Morgen beginnt das erste Monte Carlo Poloturnier im neu gegründeten Monte Carlo Polo Club in Monaco. Das Event unter der Schirmherrschaft von Fürst Albert von Monaco findet vom 1. bis zum 4. August 2013 statt. Vier Teams mit Spielern aus Italien, Frankreich, Argentinien und England mit einem Handicap von +6 bis +8 kämpfen um den Diamond Missbach Polo Cup.

Neben den spannenden Matches bietet das Turnier ein umfangreiches Rahmenprogramm. Am Freitag wird eine große Parade mit den Spielern und ihren Pferden auf dem Platz vor dem Casino veranstaltet und am nächsten Tag findet im Anschluss an die Matches ein argentinisches Barbecue statt, das vom Chefkoch des Vista Palace Hotel zubereitet wird. Das Turnier endet am Sonntag mit dem Finale und der vom Titelsponsor ausgerichteten Siegerehrung. Den Abschluss des Turnierwochenendes bildet ein Galadinner im Monte Carlo Beach Club, das zugunsten der Wohltätigkeitsorganisation Ecoute Cancer Réconfort stattfindet.

Francesco Mitrano, Präsident des Monte Carlo Polo Clubs: „Ich werde für das Missbach Team spielen, gemeinsam mit meinem guten Freund, dem Argentinier Eduardo Menendez, sowie mit Juan Bizzo, dem Leiter des Villa a Sesta Polo Clubs. Renato Bolongaro wird ebenfalls beim Diamond Missbach Polo Cup antreten, nachdem er vergangene Woche an den Open de Gassin teilgenommen hat. Der Slowake Ivan Weiss, Mitglied des Bratislava Polo Club 1888, dessen Wurzeln bis zur österreichisch-ungarischen Monarchie zurückgehen, hat uns bei der Gründung unseres Clubs mit seinem wertvollen Rat zur Seite gestanden. Alle Spieler haben viel Erfahrung und spielen auf internationalem Niveau.“


Die Teams:
Acampora / US Polo
Fabio Acampora
Patrick Saurini
Juan Cruz Guevara

Renato Bolongaro / Audemars
Renato Bolongaro
Paolo Santambrogio
Fernando Riveira

Barclays
Ivan Weiss
Martin Joaquin
David Casanova

Missbach
Francesco Mitrano
Eduardo Menendez
Juan Bozzi