An der östlichsten Spitze von Long Island gelegen, erstreckt sich der Montauk Yacht Club Resort & Marina über ein 35 Hektar großes Areal direkt am Wasser. Das Resort verfügt über 107 Zimmer und 23 Cottages mit LCD HD-Flachbildfernseher, großzügigem Bad sowie Kingsize-Bett oder zwei Doppelbetten, zum Teil mit Blick direkt auf das Wasser.

Erholung und Entspannung bieten der Privatstrand, der Spa Bereich und die drei Swimmingpools. Aktivere können sich auf dem Tenniscourt, beim Volleyball, im Surf Camp oder im Fitnesscenter auspowern. Angelexkursionen, Yoga Kurse und ein Bootsverleih runden das sportliche Angebot ab.

Der Yachthafen mit 232 Liegeplätzen wurde vom „Yachting magazine“ als einer der „Top Ten Marina Destinations in North America, Mexico & the Bahamas“ aufgeführt.

Zwar leben noch nicht einmal 4.000 Einwohner in Montauk, doch das kleine Örtchen an der amerikanischen Ostküste ist recht berühmt. Weltbekannt wurde Montauk durch die gleichnamige Erzählung von Max Frisch. Darin schildert der Schweizer Schriftsteller ein Wochenende, das er mit einer Bekannten im Mai 1974 dort verbrachte. Des Weiteren spielen Teile des Films „Vergiss mein nicht!“ mit Jim Carrey and Kate Winslet in Montauk ebenso wie einige Szenen in Frank Schätzings Roman „Der Schwarm“.


Montauk Yacht Club  Montauk Yacht Club  Montauk Yacht Club  Montauk Yacht Club  Montauk Yacht Club  Montauk Yacht Club  Montauk Yacht Club

Weitere Informationen über das Montauk Yacht Club Resort & Marina unter www.montaukyachtclub.com