Der langjährige FIP-Generalsekretär Michael Schultz-Tholen wurde auf der jährlichen Hauptversammlung der Federation of International Polo (FIP) in Buenos Aires im Dezember 2012 einstimmig zum „FIP-Ambassador at Large“ des Weltpoloverbandes gewählt. „Die Wahl von Michael Schultz-Tholen zum FIP-Ambassador at Large ist ein Zeichen der Anerkennung seiner herausragenden Arbeit und Unterstützung der Federation of International Polo“, so der FIP-Präsident Richard Caleel.

Weiter erhielt Schultz-Tholen, der unter anderem in der Funktion des Präsidenten der Bayerischen Olympischen Gesellschaft und als Mitglied im Internationalen Pierre de Coubertin Committee in Lausanne tätig ist, von der FIP die Kristall Trophy – eine Würdigung seines unermüdlichen Einsatzes für den Polosport im Internationalen Olympischen Komitee. POLO+10 gratuliert recht herzlich!