Mit dem Memorial Fundador Enrique Zobel Turnier startete der spanische Santa María Polo Club am vergangenen Wochenende in die Sommersaison, die mit dem 43 Torneo Internacional de Polo vom 26. Juli bis 31. August ihren Höhepunkt erreicht.

Beim Memorial Fundador Enrique Zobel traten Mannschaften mit Teamhandicaps von bis zu +12 gegeneinander an. Nach drei Tagen konnten Nestor Peralta, Carlos Piñal, Juan Britos und Diogo Gallego vom Team Capital den Sieg erringen. Auf Platz Zwei landeten I. Zobel, S. Laborde, A. Taranco und S. Stanek vom Ayala Polo Team.