Im Finale des Memorial Conde de la Manza standen sich im Santa Maria Polo Club Sotogrande mit Los Dragones und Silex die beiden besten Mannschaften des Turniers gegenüber. Beide Teams waren sehr ausgeglichen. Doch Los Dragones gelangen die präziseren Schläge, was den Vieren letztendlich den Sieg einbrachte. Mit 6:5 schlugen Francisco Morales (0), Andrew Nulty (0), Tiago Gallego (+4) und Nano Iturrioz (+1) das Team Silex und gingen damit als Sieger des Memorial Conde de la Manza 2013 vom Platz.

Platz Zwei geht damit an Raja Abuljebain (0), Richard Fagan (+1), Santiago Torreguitar (+3) und Lawrence Isola (+1) vom Team Silex. Auf dem dritten Platz landeten Rocho Torreguitar (0), Joanna Mobley (0), Mario Gómez (+4) und Luciano Irazábal (+1) vom Team Blueye.


Die Teams:
Los Dragones (+5)
Francisco Morales (0)
Andrew Nulty (0)
Tiago Gallego (+4)
Nano Iturrioz (+1)

Silex(+5)
Raja Abuljebain (0)
Richard Fagan (+1)
Santiago Torreguitar (+3)
Lawrence Isola (+1)

Blueye (+5)
Rocho Torreguitar (0)
Joanna Mobley (0)
Mario Gómez (+4)
Luciano Irazábal (+1)

San Enrique (+5)
Sergio Perez (0)
Kaveh Atrak (+1)
Gaetan Charloux (+3)
Tito Ibáñez (+1)

Royal Oman (+4)
Saif Al Siabi / Semir Al Myahi (0)
Khalil Al Balushi / Mazin Al Zidgali (0)
Horacio Laprida /+4)
Juseff Al Shisawi (0)