POLO+10 freut sich, die South African Polo Association (SAPA) als neuen Medienpartner bekanntzugeben. In Südafrika wird bereits seit fast 150 Jahren Polo gespielt. Das erste dokumentierte Match fand im Oktober 1874 statt, 1906 wurde die South African Association gegründet. Heute gehört Südafrika zu den beliebtesten Polo Destinationen weltweit.

38 Clubs und 450 Spieler sind Mitglied im südafrikanischen Poloverband. Gespielt wird in fünf Polo-Provinzen: Highveld, East Griqualand, KwaZulu Natal, Free State und Cape. Zu den besten Spielern zählen Ignatius du Plessis (+8), Jean du Plessis (+7), Tom de Bruin (+7), Buster Mackenzie (+6) und Gareth Evans (+6).

Als Medienpartner wird POLO+10 die Entwicklung des Polosports in Südafrika unterstützen und in Zukunft verstärkt über die Turniere, Spieler und das Pologeschehen in Südafrika berichten.

www.sapolo.co.za