Im Rahmen des Drachenbootfestes vom 9. bis 12. Juni findet das Maserati Metropolitan Polo Classic 2013 statt. Das Event wird vom Tianjin Goldin Metropolitan Polo Club ausgerichtet und ist das höchstgehandicappte Turnier, das je in China veranstaltet wurde. In den vier Teams mit einem Teamhandicap von +24 spielen Player aus Argentinien, Chile, England, Italien, Neuseeland und Spanien, unter anderem mit bekannten Namen wie Tomas Pieres (+7) und Sebastian Harriott (+6).

Mr. Derek, Direktor des Tianjin Goldin Metropolitan Polo Club: „Maserati Metropolitan Polo Classic ist einzigartig in dem Sinne, dass es konkurrenzbetonten Polosport mit großzügiger Gastfreundschaft verbindet. Zu unseren Partnern zählen die berühmtesten Marken aus den Bereichen Automobile, Boote, Wein und Immobilien. Die Besucher werden ein Turnier genießen, das es so in diesem Club noch nicht gegeben hat.“

Die Vorrunden des Turniers werden am 9. und 10. Juni ausgetragen, das Spiel um den dritten Platz am 11. Juni und das Finale am 12. Juni. Jedes der Spiele besteht aus sechs Chukkern.


Die Teams:
Maserati (+24)
Bautista Sorzana (+6)
Matias Zavaleta (+6)
Gonzalo Bourdieu (+6)
Gonzalo Azumendi (+6)

Ficofi (+24)
Tomas Pieres (+7)
Diego Araya (+7)
Valerio Zubiaurre (+7)
Ramon Castilla (+3)

Fipa Group (+24)
Fernando Bourdieu (+6)
Craig Wilson (+6)
Sebastian Harriott (+6)
Matias Vial (+6)

Fortune Heights (+24)
Juan Zavaleta (+7)
Tommy Wilson (+7)
Lucas Lalor (+6)
John Fisher (+4)