Für POLO+10 berichtet Peter Ibrahim Abisheganaden aus Malaysia

4,5:4 zugunsten von La Pampa – GTM stand auf dem Scoreboard, als die Chukkerglocke das Ende des finalen Matches verkündete. Damit sind Fazila Filippi (-2), Melissa Tiernan (0), Clare Donnely (+1) und Sarah Wiseman (+2) die Siegerinnen der Malaysian Ladies Polo Championship 2013. Insbesondere Clare Donnely (+1) und Sarah Wiseman (+2) haben mit ihrer hervorragenden Leistung zu diesem Sieg beigetragen.

Von Anfang an dominierte das Quartett von La Pampa – GTM das Finale um den Visa Cup. Ihre Gegner La Boheme hatten anfangs kaum eine Chance. Nach den ersten Chukkern lag La Pampa – GTM bereits mit 3,5 Goals in Führung. Doch Kirsty Hawkins (+1), Sunny Hale (+3), Claudia Zeisberger (0), Lorna Dodd (-1) und Patron Puan Seri Leah Hamdan (-1) wollten sich nicht kampflos geschlagen geben und setzten alles daran, wieder Punkte auf das Scoreboard zu bringen. Im letzten Chukker schafften sie ein enorm starkes Comeback, doch die Zeit lief ihnen davon und so mussten sie sich knapp mit 4,5:4 geschlagen geben.

Als Most Valuable Player wurde Clare Donnely ausgezeichnet. Vor allem in der ersten Hälfte verwies die Britin mit ihrer hervorragenden Defensivarbeit und Deckung Amerikas beste Spielerin Sunny Hale in ihre Schranken. Der Preis für den Most Valuable Patron ging an Melissa Tiernan, deren achtjährige Stute Petraka – geritten von Sarah Wiseman – als Best Playing Pony geehrt wurde.

Auch wenn sie keinen Preis gewonnen hat – Sarah Wiseman war es, die mit ihrem großartigen Toren in den ersten zwei Chukker La Boheme am meisten unter Druck setzte. Dank Clare Donnelys guter Arbeit an Sunny Hale hatte sie freie Fahrt und erspielte damit für ihr Team La Pampa – GTM den enormen Vorsprung, der sich für La Boheme als unüberwindbar herausstellte.

Auf dem dritten Platz landete das Team Butterfly Twist. Im Kampf um den Jaeger-LeCoultre Cup hatte Butterfly Twist gegen Jennzilla leichtes Spiel und setzte sich mit 6:1,5 durch. Doch auch wenn das Team Jennzilla als einzige Mannschaft ohne Sieg die Malaysian Ladies Polo Championship beendete – hinter Jennifer Too liegt eine fantastische Saison und die 0-Goalerin ist zweifelsohne die derzeit beste Spielerin Malaysias.

Die vier Teams kämpften vom 8. bis 13. Oktober im Royal Selangor Polo Club um die Malaysian Ladies Polo Championship 2013. Unterstützt wurde das Event von Visa, die sich auch in der kommenden Saison wieder im malaiischen Polosport engagieren wollen.


Die Platzierungen:
1. La Pampa – GTM (+1)
Fazila Filippi (-2)
Melissa Tiernan (0)
Clare Donnely (+1)
Sarah Wiseman (+2)

2. La Boheme (+3)
Puan Seri Leah Hamdan (-1)
Kirsty Hawkins (+1)
Sunny Hale (+3)
Claudia Zeisberger (0)
R: Lorna Dodd (-1)

3. Butterfly Twist (+3)
Saskia Baharuddin (-1)
Lynly Fong (+1)
Hazel Jackson (+1)
Lia Salvo (+2)
R: Daryl Yeap (0)

4. Jennzilla (+2)
Adilla Jamaluddin (-1)
Jennifer Too (0)
Paola Martinez (+3)
Marina Galarza (0)