In einem packenden Finale sicherten sich gestern die Vorjahressieger, das Team Engelhorn mit Sabine Hauptmann (0), Philipp Sommer (+2) und dem Argentinier Federico Rooney (+5), den Sieg bei der Maimarkt Arena Polo Championship 2012. Mit einem 11:9 besiegten die Vier das gegnerische Team Ubi Bene mit Alexandra Plenck (0)
, Carlito Velazquez (+3) und 
Dominic Velazquez (+3) im MVV Reitstadium.

Das Spiel um den dritten Platz gewann das Team Mannheimer Morgen mit Jeanette Diekmann (0), 
Thomas Strunck (+1) und 
Cristobal Jose Durrieu (+5) mit einem durchaus knappen 8:7 gegen Team Geldermann.

Die Auszeichnung als „Best playing Pony“ erhielt das Polo Pony „Samba“ von Philipp Sommer.

„Polo ist eine faszinierende Art, Sport mit Pferden zu betreiben. Es ist dynamisch und einfach zu begreifen – das kommt an! Die Begeisterung des Publikums war spürbar,“ so Peter Hofmann, Veranstalter und Präsident des Reiter-Verein Mannheim. Ein durchaus positives Fazit ziehen auch Thomas Strunck (spielte im Team Mannheimer Morgen) und Alexander Schwarz (im Team Geldermann) von der federführenden Agentur Baltic Polo Events: „Der Boden ist ein Traum! Alle Polospieler hatten unglaublichen Spaß!“


Die Ergebnisse:
Dienstag, 01. Mai 2012

11.30 Uhr

Spiel um Platz 5

Maritim Parkhotel

:

Maimarkt

12

:

5

12.30 Uhr

Spiel um Platz 3

Mannheimer Morgen

:

Geldermann

8

:

7

15.00 Uhr

Finale

Ubi Bene

:

Engelhorn

9

:

11




Die Platzierungen:
1. Engelhorn (+7)
Sabine Hauptmann (0)
Philipp Sommer (+2)
Federico Rooney (+5)

2. Ubi Bene (+6)
Alexandra Plenck (0)
Carlito Velazquez (+3)
Dominic Velazquez (+3)

3. Mannheimer Morgen (+6)
Jeanette Diekmann (0)
Thomas Strunck (+1)
Cristobal Jose Durrieu (+5)

4. Geldermann (+8)
Peter Ristic (+1)
Micky Keuper (+3)
Alexander Schwarz (+4)

5. Maritim Parkhotel Mannheim (+6)
Steffi von Pock (+1)
Sebastian Schneberger (+2)
Eva Brühl (+3)

6. Maimarkt (+5)
Achim Jähnke (0)
Bernhard Schurzmann (+1)
Julio Pampa (+4)


Bildergalerie:




www.maimarkt-turnier-mannheim.de