Mahra mit Rashid Al Habtoor (0), Alejandro Astrada (+8), Pelayo Berazadi (+4) und Daniel Gariador (+2) ist der Sieger des Polo Masters Cup, der im Al Habtoor Polo and Resort Club in Dubai ausgetragen wurde. Im gestrigen Finale besiegte das Quartett die gegnerische Mannschaft Edrees mit 7:3.

Patron Rashid Al Habtoor und sein Team gewannen somit die erste Ausgabe des Polo Masters Cup, an dem insgesamt sechs Teams mit einem Handicap bis zu +14 teilnahmen.

Vom zweiten Chukker bis zum Ende kontrollierte Mahra das Spiel und vergrößerte seinen Vorsprung auf einen 7:3-Endstand. Daniel Gariador wurde als Most Valuable Player des Finales ausgezeichnet und die Stute Góndola, gespielt von Juan Ruíz Guiñazú erhielt den Award als Best Playing Pony.


Die Teams:
Bin Drai Polo Team (+10)
Rashid Bin Drai (0)
Khalid Bin Drai (0)
Marcos Panelo (+4)
Raul Laplacette (+6)

UAE Polo Team (+14)
HH Sheikha Maitha Bint Mohammed Bin Rashid Al Maktoum (0)
Lucas Montverde (+9)
Lucas Diaz (+5)
Martin Bracco (0)

Zedan Polo Team (+14)
Amr Zedan (0)
HRH Prince Jefri (0)
Martin Gandara (+4)
Pablo Mc Donough (+10)

Wolves Polo Team (+14)
Ahmed Al Habtoor / Khalaf Al Habtoor (0)
Jeronemo De Carril (+5)
Isidro Strada (+5)
Justo Del Carril (+4)

Habtoor Polo Team (+14)
Mohammed Al Habtoor (0)
Santiago Gomez (+3)
Guillermo Cuitino (+6)
Manuel Elizalde (+5)

Mahra Polo Team (+14)
Rashid Al Habtoor (0)
Alejandro Astrada (+8)
Pelayo Berazadi (+4)
Daniel Gariador (+2)

Edrees Polo Team (+14)
Sultan Edrees (0)
Juan Ruiz Maria Guinazu (+7)
Ariel Tonti (+2)
Pierre Henri Ngoumou (+5)


www.alhabtoorpoloresortandclub.com


Galerie: