Polo ist nicht nur ein wundervoller Sport, sondern auch ein Treffpunkt für Fashion und Style. Bei Poloturnieren trifft der rasante, mitreißende Sport auf modische Outfits und elegante Kreationen. Fashiondesignerin Emma Louge, Inhaberin des britischen Modelabels Louge London, ist fasziniert von dieser Kombination und stattete deshalb dem diesjährigen British Polo Charity Cup auf dem malerischen Black Bears River Ground vor den Toren von Henley-on-Thames einen Besuch ab.

Emma Logue gründete das luxuriöse Fashionlabel Logue London im Januar 2012. Es bietet ungezwungene, aber dennoch stilvolle Kleidung für modebewusste Frauen. In Zukunft möchte das Label Logue London seine Teilnahme am British Polo Day weiter ausbauen. Aus Sicht von Logue London ist die Verbindung zwischen dem British Polo Day und dem Modelabel eine perfekte Kombination, da hier zwei klassische britische Marken aufeinander treffen. Beim British Polo Day in St. Tropez im letzten Jahr war Logue London ebenfalls anwesend.