Beim Land Rover International Polo Tournament im spanischen Santa María Polo Club in Sotogrande ist auch Carl-Eugen Oettingen-Wallerstein (0) mit von der Partie: gemeinsam mit seinem Cousin José-Maria Trenor (+2) sowie mit Arturro Figar (0) und Mario Gomez (+4) geht er für das Team Serdañola an den Start.

Das Quartett tritt morgen im Finale im Kampf um den Gold Cup im Low Goal (+6) auf den Spielfeldern des Santa María Polo Clubs gegen Aristide Faggionato (0), Dillon Bacon (+1), Felipe Gómez (+1) und Iván Maldonado (+4) vom Team Huntsman an. POLO+10 wünscht Team Serdañola viel Erfolg und ein faires Spiel!