Whitney Ross, Cristina Hosmer and Tiffany Busch vom Team Cheeki sind die Siegerinnen des fünften La Martina South Beach Women’s Polo Cup. Trotz eines 3:1-Rückstand gaben die Polo Amazonen nicht auf, scorten im letzten Chukker fünf Goals und sicherten sich damit die begehrte Trophäe. Das Team The James Royal Palm Hotel/Jet Blue mit Alicia Harden, Cecelia Cochran und Laura Willson hatte das Nachsehen und musste sich mit 4:6 geschlagen geben.

Bereits in den Vorrundenspielen zeigten sich beide Teams kampfeslustig. Cheeki setzte sich mit 6:0 gegen das Team The Raleigh Hotel durch und The James Royal Palm Hotel/Jet Blue fegte ein aggressiv spielendes Team Grey Goose mit 13:1 quasi vom Platz. Insgesamt acht Ladies Teams kämpften am Strand von Miami Beach um den Sieg.

Ab heute sind dann die Männer dran. Beim neunten La Martina Miami Beach Polo World Cup spielen sechs Teams mit Playern aus der ganzen Welt um den Titel.


Die Teams des 5. La Martina South Beach Women’s Polo Cup:
Cheeki
Whitney Ross
Cristina Hosmer
Tiffany Busch

James Hotel / Jetblue
Alicia Harden
Cecilia Cochran
Laura Willson

La Martina
CoCo Smith
Ann Gilette
Lucy Millard

Grey Goose
Pamela Flanagan
Chloe Carabasi
Zara Walsh

Raleigh / Comcast
Anja Jacobs
Lynn O’Connor
Valerie Biehl

The W
Marina Wambold
Slaney O’Hanlon
Courtney Asdorian

SLH
Scarlet Davenport
Maggie McNamara
Bobette Martin

E!
Danielle Sciaretta
Lisolette Sandberg
Sarah Moga


Die Teams des 9. La Martina Miami Beach Polo World Cup
Merchant Hub
Tommy Kato
Jamie Morrison
Luis Escobar

La Martina
Guillermo Steta
Santi Torres
Carlos Gracida

James Hotel / Jetblue
Neku Atawadi
Oscar Mancini
Sebastian Dawnay

Grey Goose
Lance Vetter / Tom Ravenal
Vincent Mesker
Guille Usandizaga

SLH
MZ Kazi
Carlitos Gracida
Kris Kampsen

Raleigh / Comcast
Bash Kanzi
John Gobin
Juan Monteverde