Das Hamburger Traditionsunternehmen und Polosponsor Rumöller Betten hat am 15. November 2010 zu einem ganz besonderen Abend unter dem Motto „Ladies Night“ geladen.

Die Hauptattraktion des Abends war eine Modenschau. Der Salon Hamburg präsentierte und inszenierte unter der Leitung von Felicitas Bachmann, der Inhaberin von „Salon“, und der Choreografin Petra Seifried exklusive Mode. Unterstützt wurde der Modepart durch die noblen und modernen Brillenmodelle, die von Optiker Lühr vorgestellt werden. Das Styling der Models übernahm Diosa Cosmetics. Die Vorbereitungen haben sich gelohnt. Die sieben Models (fünf weibliche und zwei männliche) zeigten zehn Szenen, die auch schauspielerische Fähigkeiten erforderten. Die Choreographin und Stylistinnen haben ganze Arbeit geleistet. Die Pianistin Natascha Getmann begleitete musikalisch auf dem Klavier. Licht und Tontechnik kamen von Jens Linschau. Über 200 Gäste genossen in Hamburg-Blankenese – so viele wie noch nie auf einer Veranstaltung von Rumöller Betten.


Über Rumöller Betten:
113 Jahre Tradition mit Zukunft und Kompetenz für den gesunden Schlaf in schönem Ambiente. Seit den Nachkriegsjahren wurde das Unternehmen mit dem Hauptgeschäft an der Elbchaussee und einer Filiale im ELBE-Einkaufszentrum kontinuierlich ausgebaut. Rumöller Betten bietet Betten und Bettsysteme sowie die Möbel für Schlafzimmer, Kissen, Decken, Bett- und Tischwäsche und Accessoires für das schöne Bad. Seit 2002 leitet in dritter Generation Marc Böhle das Familienunternehmen. Rumöller Betten ist häufig als Sponsor und Werbepartner auf den Poloturnieren in und um Hamburg vertreten.
www.rumoeller.de


Bild: Ladies Night  Bild: Ladies Night  Bild: Ladies Night  Bild: Ladies Night  Bild: Ladies Night  Bild: Ladies Night  Bild: Ladies Night  Bild: Ladies Night  Bild: Ladies Night