Luba Adarska (0), Sol López Llames (+3), Clara Cassino (+4) und Lia Salvo (+8) vom Team La Vanguardia sind die Sieger des VI La Aguada Ladies Cup. Mit 12:7 setzten sich die Vier im Finale gegen Melanie Zubillaga (+2), Sofia Taylor (+4), Courtney Asdourian (+4) und Clelia Crespo (+4) vom Team Los Cocos durch.

Platz drei erkämpften sich Lucila Junqueira (+2), Hanna Grill (+1), Hazel Jackson (+8) und Annabel MacNaught Davis (+5) vom Team Localiza mit einem 7:4-Sieg über Wild Orchid.

Als Most Valuable Player wurde Lia Salvo (+8) vom siegreichen Team La Vanguardia ausgezeichnet. Der Fair Play Award ging an Raya Sidorenko (0, Team Wild Orchid) und Hanna Grill (+1, Team Localiza) wurde als „Best player in her handicap“ geehrt.

Insgesamt vier Ladies Teams traten beim La Aguada Ladies Cup gegeneinander an. Alle Spieler gingen mit ihrem Ladies Handicap der Argentine Polo Association an den Start.


Die Platzierungen:
1. La Vanguardia (+15)
Luba Adarska (0)
Sol López Llames (+3)
Clara Cassino (+4)
Lia Salvo (+8)

2. Los Cocos (+14)
Melanie Zubillaga (+2)
Sofia Taylor (+4)
Courtney Asdourian (+4)
Clelia Crespo (+4)

3. Localiza (+16)
Lucila Junqueira (+2)
Hanna Grill (+1)
Hazel Jackson (+8)
Annabel MacNaught Davis (+5)

4. Wild Orchid (+14)
Raya Sidorenko (0)
Zhanna Bandurko (0)
María Laura Gimenez (+7)
Mumy Bellande (+7)