Das Team Maissen/Parmigiani mit dem argentinischen +5-Goaler Pedro Llorente und den Schweizern Simon Luginbühl (+2) und Mark Hänni (-1) holte sich am gestrigen Sonntag, 22. Januar 2012, die begehrte Trophäe des Klosters Snow Polo 2012.

Mit einem Endergebnis von 9:8 bezwang das Team Maissen/Parmigiani im Finalspiel das britische Team BMW mit Sebastian Dawnay (+4), Gavin Turner (+2) und David Lewis (-1), das sich über den zweiten Platz auf dem Siegertreppchen freuen konnte.

Den dritten Platz belegte das Team Hackett mit Tim Bown (+3), Charlie Wooldridge (+2) und Paul Knights (-1) mit 15:9 gegen das Team Duran Duran mit Oscar Mancini (+4), Marcel Geser (0) und Daniel Waechter (-1).

„Von rekordartigen Schneefällen über Duran Duran bis hin zum Unplugged-Auftritt von Annie Lennox im VIP-Zelt – dieses Jahr war beim Klosters Snow Polo alles dabei“, resümiert Celeste Neil und ergänzt: „Ein großes Dankeschön an alle Spieler, Sponsoren, Event-Arbeiter, Grooms und an die Gemeinde Klosters für ihre Unterstützung.“


Die Ergebnisse:

Mittwoch, 18. Januar 2012

Duran Duran

:

How to spend it

16

:

7

BMW

:

CheapTickets

15

:

9

Maissen/Parmigiani

:

Peaches Property

16

:

12


Donnerstag, 19. Januar 2012

Hackett

:

Davos Klosters

14

:

11

Maissen/Parmigiani

:

Duran Duran

12

:

11

How to Spend it

:

Peach Property

13

:

9


Freitag, 20. Januar 2012

Davos Klosters

:

CheapTickets

13

:

9

BMW

:

Hackett

17

:

15


Samstag, 21. Januar 2012

Peach Property

:

CheapTickets

10

:

6

Hackett

:

Duran Duran

15

:

9


Sonntag, 22. Januar 2012

Maissen/Parmigiani

:

BMW

9

:

8



Die Platzierungen:
1. Maissen/Parmigiani (+6)
Pedro Llorente (+5, ARG)
Simon Luginbühl (+2, CH)
Mark Hänni (-1, CH)

2. BMW (+5)
Sebastian Dawnay (+4, GB)
Gavin Turner (+2, GB)
David Lewis (-1, GB)

3. Hackett (+4)
Tim Bown (+3, GB)
Charlie Wooldridge (+2, GB)
Paul Knights (-1, GB)

4. Duran Duran (+3)
Oscar Mancini (+4, ARG)
Marcel Geser (0, CH)
Daniel Waechter (-1, CH)

5. Davos Klosters (+6)
Jamie Morrison (GB, +4)
Spencer McCarthy (+2, GB)
Simon Arber (0, GB)

6. How to spend it (+6)
Henry Brett (+6, GB)
Cédric Schweri (+1, CH)
Stefan Locher (-1, CH)

7. Peach Property (+3)
Francisco Podesta (+3, ARG)
Dr. Thomas Wolfensberger (+1, CH)
Peter Sander (-1, CH)

8. CheapTickets.ch (+3)
Chris Kiesel (+2, GER)
Dominik Velazquez (+2, ARG)
Martin Vogt (-1, CH)


Bildergalerie:
© Andre Springer

Bild: Andre Springer  Bild: Andre Springer  Bild: Andre Springer  Bild: Andre Springer  Bild: Andre Springer  Bild: Andre Springer  


www.klosterspolo.com