2011 wird Kitzbühel zum bereits neunten Mal Schauplatz der internationalen Polo-Szene. Beim Kampf um den Sieg des Valartis Bank Snow Arena Polo World Cup vom 13. bis 16. Januar 2011 galoppieren die Polo-Ponys in Dreierteams mit actiongeladener Geschwindigkeit über die schneebedeckte Münichauer Wiese. Das edle Schneespektakel am Fuße der einzigartigen Winterkulisse von Kitzbüheler Horn und Wilder Kaiser bietet exklusiven Wintersport für Jedermann: Der Zutritt zum Pologelände ist frei. Ein attraktives Rahmenprogramm und kulinarische Tiroler Genüsse sowie internationale Gaumenfreuden machen das Wintersport-Erlebnis in der legendären Gamsstadt perfekt.

Insgesamt acht Teams machen den 9. Valartis Bank Snow Arena Polo World Cup zu einem der weltgrößten Polo Turniere auf Schnee. In den Kampf um die Goals treten die Teams Valartis Bank, Audi, Tom Tailor, Nespresso, Parmigiani, Champagne Lanson, Wintertechnik und A-Rosa/VIP-Traveller an. Aus fünf Nationen, unter anderem aus Argentinien, reisen die Spieler mit insgesamt 96 Ponys nach Kitzbühel an. Darunter, neben einigen der besten Spielern der Welt, übrigens zum siebten Mal auch Schauspieler Heino Ferch und seine Frau Marie Jeanette.

Weitere Informationen unter www.kitzbuehel.com oder www.kitzbuehelpolo.com