Die Siegesserie der Beach Profis Thomas Winter und Christian Grimme hält an. Titelverteidiger Lanson gewinnt zum dritten Mal in Folge den 9. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt.

Ein Meilenstein in der 9-jährigen Geschichte des Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt. Zum ersten Mal haben acht internationale Teams am Oststrand von Hörnum um die begehrte Julius Bär Trophy gespielt – so viele wie nie zuvor. Volle Zuschauerränge, begeisterte Polostimmung und entgegen aller Wetterprognosen strahlend schöne Beachatmosphäre am Finalsonntag.

Im Finale standen sich Team Lanson mit Thomas Winter und Christian Grimme sowie Sven Schneider und Eva Brühl vom Team Schloss Göhrde gegenüber. Schon im zweiten Chukker hatte Thomas Winter sein Team mit sechs Toren nach vorne katapultiert. Der Hamburger ist Deutschlands bester Spieler und derzeit auf Sand unbesiegbar. Im vierten Chukker war Lanson bereits mit einem 7:1 in Führung gegangen. Mit einem Endergebnis von 8:3 sind Winter und Grimme jetzt zur Sylter Pololegende geworden. Drei Mal in Folge haben sie in Folge als Team Lanson gewonnen. Insgesamt fünf Mal stand jeder von ihnen beim Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt auf dem Siegertreppchen.

Auf dem dritten Platz landete Team Maus Immobilien Sylt (Marc Aberle, Tim Ward) mit einem 7:3 gegen Team J.J. Darboven (Frank Kirschke, Agustin Krohnhaus). Fünfter wurde Team König Pilsener (René Kleinlugtenbelt, Patrick Maleitzke) mit einem 18:9 gegen das Team Hörnum & Polo Club Sylt (André Wesemann, Eduardo Anca). Den siebten Platz belegte Team Engel & Völkers (Sven Odia, Lukas Sdrenka), das Team Julius Bär (Christian Philipp Völkers, Christopher „Niffy“ Winter) mit einem 10:7 schlug.

Veranstalterin Kiki Schneider: „Ich bin sehr dankbar, dass der heutige Tag mit so schönem Wetter gesegnet ist, nachdem wir gestern die erste Regendusche in der 9-jährigen Geschichte des Events abgekriegt haben. Das Engagement der Sylter und Hörnumer Behörden ist fantastisch. Danke für die großartige Unterstützung, ohne die Polo in Hörnum nicht möglich wäre. Hörnum ist ein echtes Kleinod. Auch die Spieler sind begeistert von der Insel und dem Turnier. Das ist der Grund warum in diesem Jahr auch acht Teams gespielt haben, so viele wie nie zuvor.“

Als Titelsponsor ist die Bank Julius Bär Europe AG bereits zum sechsten Mal dabei. Heiko Schlag, Vorstandsvorsitzender der Bank Julius Bär Europe AG, ist begeistert über die Resonanz und das sportliche Niveau in diesem Jahr: „Das Beach Polo hier in Hörnum ist längst ein richtiges Pfingst-Highlight. Wir freuen uns über den großen Zuspruch bei den Zuschauern und bei den Spielern. Zum ersten Mal acht Teams in Hörnum zu haben, ist der beste Beweis für den hohen Stellenwert, den das Turnier hat.“ Das wiederholte Titelsponsoring von Julius Bär unterstreicht das Bekenntnis zum internationalen Polosport und zum Standort Deutschland.

Als Official Supplier ist der weltberühmte Polo- und Fashionbrand La Martina wieder auf Sylt dabei. Bastian Ammelounx, Country Manager La Martina: „Für uns ist es eine Ehrensache, die beiden Sylter Poloturniere als Official Supplier zu unterstützen. Wir sind seit Jahren mit dem Sylter Beach Polo verbunden und auch mit einem La Martina Store auf der Insel vertreten. Vor einigen Jahren ist der Store von Kampen nach Keitum umgezogen. Die Menschen, die Sylt lieben und hier ihren Urlaub verbringen, passen perfekt zu unserer Marke. La Martina ist die weltweit führende Polo Lifestyle Marke. Das argentinische Label ist auf über 150 Poloturnieren auf der ganzen Welt als Official Supplier präsent. „Dieses Engagement werden wir in Zukunft komprimieren und uns in den einzelnen Ländern nur noch auf die hochwertigsten Turniere konzentrieren. Sylt wird La Martina auch in Zukunft die Treue halten“, sagt Ammelounx.

Die Ergebnisse:

Spiel um Platz 7/8
Engel & Völkers : Julius Bär 10:7

Spiel um Platz 5/6
König Pilsener : Hörnum & Polo Club Sylt 18:9

Spiel um Platz 3/4
J.J. Darboven : Maus Immobilien Sylt 3:7

FINALE
Spiel um Platz 1/2

Schloss Göhrde : Lanson 3:8

Die Platzierungen:

1. Polo Team LANSON (+6)
Christian Grimme (+1) GER
Thomas Winter (+5) GER

2. Polo Team SCHLOSS GÖHRDE (+6)
Eva Brühl (+3) GER
Sven Schneider (+3) GER

3. Polo Team MAUS IMMOBILIEN SYLT (+4)
Marc Aberle (0) GER
Tim Ward (+4) GB

4. Polo Team J.J. DARBOVEN (+4)
Frank Kirschke (0) GER
Agustin Kronhaus (+4) ARG

5. Polo Team KÖNIG PILSENER (+4)
René Kleinlugtenbelt (0) NL
Patrick Maleitzke (+4) GER

6. Polo Team HÖRNUM & POLO CLUB SYLT (+7)
Andre Wesemann (-0) GER
Eduardo Anca (+7) ARG

7. Polo Team ENGEL & VÖLKERS (+3)
Sven Odia (0) GER
Lukas Sdrenka (+3) GER

8. Polo Team JULIUS BÄR (+3)
Christian Philipp Völkers (0) GER
Christopher Winter (+3) GER

OFFICIALS
Moderator: Jan-Erik Franck GB
Schiedsrichter: Ignacio Llorente ARG

Über den Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt
Innerhalb der vergangenen Jahre hat sich der Julius Bär Beach Polo World Cup am Hörnumer Oststrand zu einem echten Pfingsthighlight und wahren Publikumsmagneten mit über 10.000 Zuschauern entwickelt. Die Bank Julius Bär hatte erstmals 2011 das Titelsponsoring übernommen – und auch dieses Jahr ist die Bank Julius Bär Europe AG mit ihrem Vorstandsvorsitzenden Heiko Schlag mit von der Partie.

Weitere Informationen zum Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt unter www.polosylt.de