Am Wochenende startet in Hörnum auf Sylt der 7. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt. Sechs Teams treten am 7. und 8. Juni in der Beach-Polo-Arena gegeneinander an und kämpfen um die begehrte Julius Bär-Trophäe. Das beliebte Turnier lockt jedes Jahr rund 10.000 Besucher an, die sich die spannenden Chukker am Nordseestrand nicht entgehen lassen wollen.

Das Poloteam Julius Bär startet wie gewohnt mit dem deutschen Nationalspieler Sven Schneider (+3), der sich dieses Jahr durch den aus Uruguay stammenden Federico Heinemann (+2) verstärkt. Im Team Lanson treten Thomas Winter (+4), Deutschlands bester Polospieler, und Christian Grimme (0) an, für das Team Polo Club Sylt & Hörnum gehen Jo Schneider (0) und Christopher Winter (+2) an den Start. Ganz neu dabei ist das Team J.J.Darboven bestehend aus Frank Mauersberger und dem argentinischen Profi-Spieler Agustin Kronhaus. Eine weitere Premiere auf Sylt haben René Kleinlugtenbelt und der deutsche Profi Patrick Maleitzke, die für das Team König Pilsener an den Start gehen.

Der Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2014 bietet neben den sportlichen Highlights ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Die Gäste dürfen sich auf ein kulinarisches Angebot direkt an der Polo-Arena mit Blick auf das Spielgeschehen freuen. Der Eintritt im Zuschauerbereich ist traditionell kostenfrei. Für die Moderation konnten die Veranstalter den beliebten Kommentator Jan-Erik Frank gewinnen.

Veranstalterin Stephanie Schneider: „Ein paar strukturelle Veränderungen geben den Sylter Beach Chukkern an Pfingsten 2014 ein neues Gesicht. Sowohl das Spielfeld als auch der Zuschauer- und VIP-Bereich sind aus logistischen Gründen ein Stück weiter nach Süden gewandert. Wir schlagen unsere Zelte nun neben dem Sylter Catamaran Club (SCC), direkt an der Hafenpromenade auf. Ein großes Kompliment und Dankeschön möchten wir Julius Bär, der Gemeinde Hörnum und den anderen Sponsoren und Partnern aussprechen. Es ist das Engagement so Vieler, das eine Veranstaltung wie diese erst möglich macht. Freuen Sie sich auf exzellenten Polosport und genießen Sie Adrenalin und Meeresbrise, Inselflair und Sportsgeist.“

Spielzeiten:
Am Samstag, 7. Juni, tragen die Teams der Gruppe A und der Gruppe B die Vorrundenspiele aus. Dabei treten die drei Teams Gruppe A, Polo Club Sylt & Hörnum, J.J. Darboven und Julius Bär, am Samstag-Vormittag ab 14.00 Uhr gegeneinander an. Ab ca. 15.30 Uhr entscheidet sich dann für Lanson, König Pilsener und Lafina aus der Gruppe B wer am Sonntag in das Finale einziehen wird.

Am Sonntag, 8. Juni, treffen dann die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten der jeweiligen Gruppen in den Finalspielen aufeinander. Das Spiel um den 5./6. Platz beginnt um 14.00 Uhr, gefolgt von dem Spiel um den 3./4. Platz und mit Spannung erwartet wird dann das große Finale um den 1./2. Platz ausgetragen.

Eröffnet werden die Spieltage bei gutem Wetter von den Fallschirmspringern des Fallschirmsportvereins seventhsky Sylt.



Alle Infos, Teams und das Programm sowie Geschichten über Hörnum, die Sterne-Gastronomie auf Sylt und die Syltschützer findet Ihr wie immer im Turniermagazin:
POLO+10 Turniermagazin Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2014 zum Download (11,9 MB) → hier klicken


Die Teams:
Julius Bär (+5)
Sven Schneider (+3)
Federico Heinemann (+2)

Lanson (+4)
Christian Grimme (0)
Thomas Winter (+4)

J.J. Darboven (+3)
Frank Mauersberger (0)
Agustin Kronhaus (+3)

König Pilsener (+4)
Marc Aberle (0)
Tim Ward (+4)

La Fina (+3)
René Kleinlugtenbelt (0)
Patrick Maleitzke (+3)

Polo Club Sylt & Hörnum (+2)
Jo Schneider (0)
Christopher Winter (+2)