Bereits zum fünften Mal treten vom 26. bis 27. Mai 2012 wieder sechs international besetzte Teams beim Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt am Hörnumer Oststrand gegeneinander an. Veranstalterin Kiki Schneider: „Ich freue mich sehr über die Teilnahme deutscher Spitzenspieler wie Thomas Winter, Christopher Winter und Sven Schneider und internationaler Top-Profis wie Gastón Maíquez, Jamie Morrison und Tim Ward.“

Die Besucher erwartet ein breites Rahmenprogramm mit Musik des angesagten DJs Markus Gardeweg und Angeboten wie die Vorstellung der neuen Kollektion von La Martina. Zusammen mit dem Veranstalter wird die Stiftung Küstenschutz Sylt zu Spenden für den Erhalt der Sylter Küstenregion aufrufen.

Der Event-Partner Gosch, der die Besucher mit gastronomischen Köstlichkeiten im Publikumsbereich versorgt, wird an beiden Spieltagen die Anfahrt zum Turnier mit den Bussen der Sylter Verkehrsgesellschaft (SVG) belohnen. In diesem Zusammenhang werden Flyer verteilt, die in Kombination mit dem Busfahrschein der Sylter Verkehrsbetriebe einen kostenlosen Willkommens-Prosecco versprechen.

Der Zugang zum Zuschauerbereich ist für alle Besucher frei. VIP Tickets kosten pro Person 120 Euro.


Die Teams:
Audi (+6, ARG)
Christian Grimme (0)
Gastón Maíquez (+6)

Julius Bär (+4, CH)
Lukas Sdrenka (+1)
Sven Schneider (+3)

König Pilsener (+3, D)
Jo Schneider (0)
Christopher Winter (+3)

Lanson (+5, F)
Siegfried Grohs (0)
Thomas Winter (+5)

Maus Immobilien (+4, GB)
Steve Rose (0)
Jamie Morrison (+4)

Schloss Göhrde Polo Club Sylt (+2, GB)
Frank Mauersberger (0)
Tim Ward (+2)


www.polosylt.de