Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt am 3. und 4. Juni: Das Pfingstwochenende auf Sylt wird sportlich-elegant und steht ganz im Zeichen einer der ältesten Mannschaftssportarten der Welt. Mit einem großen Polo-Jubiläum feiert der Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Den Auftakt macht bereits am Freitagabend eine Polo-Parade mit allen Spielern und ihren Pferden durch den Kampener Strönwai – der so genannten Whiskeymeile der Insel. Eine Premiere auf der Insel, zu der alle Pferde- und Polofreunde herzlich eingeladen sind, um die Teams zu begrüßen. Nach zwei spannenden Spieltagen steht dann am Sonntag nach der Siegerehrung die Polo-Jubiläumsparty auf dem Programm.

Sechs Teams werden am 3. und 4. Juni um die begehrte Julius Bär Trophy spielen. Auch die Triple-Crown-Sieger von 2014, 2015 und 2016 – Christian Grimme und Thomas Winter, die das Turnier insgesamt bereits fünf Mal gewinnen konnten – gehen wieder als Team Lanson an den Start. Aber die Konkurrenz ist groß. Nicht nur Patrick Maleitzke, der amtierende Arena-Polo-Champion, auch Frank Kirschke mit seinem argentinischen Profi Agustin Kronhaus (Team Maus Immobilien) und der Engländer Tim Ward vom Team Julius Bär mit seinem Teamkollegen Marc Aberle haben angekündigt, die All-Time-Winner in diesem Jahr vom Thron stoßen zu wollen.

Für den langjährigen Titelsponsor Julius Bär, der dem World Cup seinen Namen verleiht, ist das Jubiläum etwas ganz Besonderes: „Julius Bär und Beach Polo World Cup Sylt gehören für mich zusammen. Vor rund sieben Jahren haben wir unser Engagement begonnen und ich freue ich mich, dass dieser Event immer mehr Besucher anzieht. Besonders in diesem Jahr haben wir uns ein paar Besonderheiten einfallen lassen, und ich bin gespannt auf das Ergebnis“, so Heiko Schlag, Vorstandsvorsitzender der Privatbank für unabhängige Vermögensverwaltung und Vermögensberatung.

Für Team Maserati steigen in diesem Jahr Sven Schneider und Niffy Winter in den Sattel. Ein langjähriges eingespieltes und sehr erfolgreiches Team, das ebenfalls alle Chancen auf den Sieg hat. Seit über 100 Jahren gehört Maserati zu den weltweit führenden Sportwagenherstellern. Mit großer Leidenschaft ist Maserati seit Jahren Förderer des internationalen Polosports und seit 2015 auch beim Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt exklusiver Automobilpartner.

Auch der argentinische Lifestyle Brand La Martina ist wieder mit von der Partie und zum wiederholten Mal offizieller Ausstatter des Turniers. Als VIP-Gast hat La Martina die Let’s Dance-Jurorin Motsi Mabuse eingeladen. Die Profitänzerin wird gemeinsam mit Bastian Ammelounx, Chef von La Martina D-A-CH, das große Julius Bär Beach Polo Jubiläum verfolgen.

Verfolgen Sie die Matches am Samstag und Sonntag live auf https://www.facebook.com/poloplus10

www.polosylt.de

teams-beach-polo-sylt-2017
programm-beach-polo-sylt-2017