Am kommenden Wochenende findet auf Schloss Tagmersheim der Jaeger-LeCoultre Polo-Cup statt. Ingo und Isabel von Morgenstern haben bekannte deutsche „Polo-Couples“ zum sportlichen Schlagabtausch eingeladen.

Neben Schauspieler Heino Ferch und seiner Frau Marie-Jeanette werden sieben weitere bekannte Polo-Paare gegeneinander antreten. Unter anderem mit dabei: die Erbprinzenpaare aus den Häusern Oettingen-Wallerstein und Fürstenberg sowie Philipp Fürst Stolberg-Wernigerode und seine Frau Fürstin Leonille.

Die Matches starten am Samstag, 31. Mai, um 15.00 Uhr. Am Sonntag, 1. Juni, rollt der Poloball zwischen 11.00 und 15.00 Uhr. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Schloss Tagmersheim, seit 2007 im Besitz der Familie Morgenstern, hat sich in den vergangenen Jahren zu einer erstklassigen Poloadresse in Süddeutschland entwickelt. Der Polo Club Tagmersheim bietet beste Voraussetzungen für Polosport auf höchstem Niveau in einem einzigartigen Ambiente. Die Polo Facilities beinhalten Platz für 30 Pferde, betreut werden diese von professionellen Profis aus Argentinien.


Die Teams:
Couple 1

Isabel von Morgenstern
Ingo von Morgenstern

Couple 2
Marie-Jeanette Ferch
Heino Ferch

Couple 3
Fürstin Leonille Stolberg-Wernigerode
Fürst Philipp Stolberg-Wernigerode

Couple 4
Erbprinzessin Jeannette zu Fürstenberg
Erbprinz Christian zu Fürstenberg

Couple 5
Erbprinzessin Anna zu Oettingen-Wallerstein
Erbprinz Carl-Eugen zu Oettingen-Wallerstein

Couple 6
Christine Thomé
Christopher Thomé

Couple 7
Verena Querner
Alexander Weiland

Couple 8
Philipp Kampshoff
Sylvia Strumpler


Bildergalerie: