Mit einem hochspannenden Finale gingen am Wochenende nach anderthalb Wochen die 25. Jaeger-LeCoultre Polo Masters zu Ende. Nach den Vorrundenspielen hatten sich die Teams Lynx Energy und Poloyou an die Spitze der Tabelle gekämpft. Doch obwohl Poloyou bis dato mehr Siege für sich verbuchen konnte, musste sich das vom Schweizer Mark Hänni (0) geführte Team im entscheidenden Spiel knapp mit 7:7,5 Cyrille Costes (0), Hana Grill (0), Clément Gosset (+3) und Brieuc Rigaux (+5) vom Team Lynx Energy geschlagen geben. Team Lynx Energy konnte sich damit nach seinem Sieg 2011 zum zweiten Mal den Titel der Jaeger-LeCoultre Polo Masters erkämpfen.

Auf dem dritten Platz landeten Cedric Schweri (0), Carlos Sprüngli (0), Nicolas López Fuentes (+3) und Marcos Riglos (+5) vom Team Legacy. Mit 8:6,5 setzten sich die Vier im Polo Club de Veytay gegen das einheimische Team Veytay / Jaeger-LeCoultre durch.


Die Teams:
1. Lynx Energy (+8)
Cyrille Costes (0, FRA)
Hana Grill (0, GB)
Clément Gosset (+3, FRA)
Brieuc Rigaux (+5, FRA)

2. Poloyou (+9)
Mark Hänni (0, CH)
Martin Podesta junior (+2, ARG)
Juan Marenda (+2, ARG)
Pedro Fernandez Llorente (+5, ARG)

3. Legacy (+8)
Cedric Schweri (0, CH)
Carlos Sprüngli (0, CH)
Nicolas López Fuentes (+3, ARG)
Marcos Riglos (+5, ARG)

4. Veytay / Jaeger-LeCoultre (+7)
Yasmine Luginbühl (0, CH)
Martin Luginbühl (+2, CH)
Simon Luginbühl (+2, CH)
Nicolas Ruiz Guiñazu (+3, ARG)

5. Polo Park Zürich (+7)
Sébastien Le Page (-1, FRA)
Markus Gräff (+1, CH)
Francisco Podesta (+3, ARG)
Martin Podesta senior (+4, ARG)

6. EFG Bank (+8)
Robert Mehm (+1, US)
John Coast Sullenger (+1, USA)
Sebastian Schneberger (+1, GER)
Valentin Novillo Astrada (+5, ARG)

Weitere Informationen unter www.poloclubdeveytay.ch