Mit dem Ising Season Starter Cup, der vom 8. bis 10. Januar ausgetragen wurde, hat der Chiemsee Polo Club Gut Ising die Polosaison 2016 in Deutschland erfolgreich eingeläutet.

An drei Tagen traten drei internationale und ein rein deutsches Team in der Arena gegeneinander an. Die Mannschaften zeigten sehr schnelles und actiongeladenes Polo auf bestem Niveau, inmitten des gemütlichen, winterlichen Flairs auf Gut Ising.

In einem sensationellen Finale bezwang das Team Wieninger mit ausschließlich deutscher Besetzung (Joe Reinhardt, Dominik Velazquez und Thomas Winter) das Team Gut Ising (Steffi von Pock, Eva Brühl und Adrian Laplacette) und sicherte sich somit gänzlich ohne argentinische Unterstützung die Trophäe.

Platz 3 und 4 gingen nach herausragenden Kämpfen an die Teams Zahnärzte am See (Magnus Kaminiarz, Patrick Maleitzke und Horacio F. Llorente) und das Team Handstich (Sebastian Schneberger, Philippe de Groot und Julio Novillo Astrada).