Zum vierten Mal wird an den kommenden beiden Wochenenden im Hamburger Polo Club die Internationale Deutsche Clubmeisterschaft um den Wanderpokal der deutschen Poloclubs ausgetragen. Gestiftet wird der Siegerpokal vom Hamburger Juwelier Hansen.

Christopher Winter: „Die Teams spielen für den Polo Club, in dem sie Mitglied sind. Ziel ist es, eine Polo-Liga zu spielen wie es auch bei anderen Sportarten üblich ist. Das Team Handicap ist auf +6 Goals begrenzt, damit alle Clubmitglieder, Nachwuchs- oder Amateurspieler am Turnier teilnehmen können. Wir hier im Norden haben das Glück, über eine große Anzahl von exzellenten Spielern und guten Nachwuchsspielern zu verfügen. Acht Teams bewerben sich wieder um die Clubmeisterschaften in Hamburg.“

Gespielt wird am Freitag ab 15.30 Uhr, am Samstag und Sonntag ab 14.00 Uhr.

Anfahrt Hamburger Polo Club:
>> hier klicken

Der Spielplan zum Download:
Spielplan Internationale Deutsche Clubmeisterschaften 2011


Die Teams:

GURPPE A
Preussischer Polo Club Berlin Brandenburg (+6)
Springbock

Steve Rose (-1)
Moritz Gädeke (+3)
Sven Schneider (+3)
Ralf Burckhardt (+1)

Hamburger Polo Gestüt (+6)
Hanse Vermögen

Matthias Sdrenka (-1)
Heinrich Dumrath (+2)
Niffy Winter (+3)
Oliver Winter (+2)

Barralina Polo Club (+5)
WIN-Poloschule

Ceasar Crasemann (-1)
Caspar Crasemann (+1)
Thomas Winter (+5)
Lukas Sdrenka (0)

Norddeutscher Polo Club (+6)
Alexseal

Niko Wollenberg (+1)
Niki Sandweg (0)
Adrian Laplacette (+5)
Matthias Grau (0)

GRUPPE B
Hamburger Polo Club (+6)
Klinik Fleetinsel

Dr. Diedrich Haesen (0)
Moritz Haesen (+2)
Tuky Marcello Caivano (+4)
Christian Jarck / Maximilian Schultz (0)

Polostall Düpenautal (+6)
Tom Tailor

Naomi Schröder (0)
Rafael Olivera (+3)
Nicolas Ruiz Guiniazu (+3)
Uwe / Tahnee Schröder (0)

Polo Club Sylt (+6)
Schloss Göhrde

Iris Hadrat (0)
Christian Grimme (0)
Augustin Maiques (+5)
Jo Schneider (+1)

Polo Club Franken (+6)
Peter Ristic (0)
Cristobal Durrieur (+4)
Micky Keuper (+2)
N.N. (0)