Der Bentheimer Polo & Country Club veranstaltet vom 15. Juli bis 17. Juli 2011 auf Gut Hubertushof die 19. Internationalen Bentheimer Polotage. In dem seit 20 Jahren bestehenden Bentheimer Polo & Country Club werden acht international besetzte Teams in der Leistungsklasse Medium Goal aus Argentinien, England, Belgien, den Niederlanden und Deutschland im Kurort Bad Bentheim gegeneinander antreten.


Die Teams:
Bad Boys 1854 Bad Bentheim/ Europa (+6)
Mathieu van Delden (+1, D/B)
Gery de Cloedt (+2, B)
Christian van den Brink (+2, B)
Thomas Gissler (+1, D)

Los Nocheros Münster/ Deutschland (+7)
Philip de Groot (0, B)
Sebastian Schneberger (+1, D)
Aki van Andel (+3, NL)
Sven Schneider (+3, D)

Natuzzi Belgien (+4/+5)
Vicent Vroninks (0, B)
Guy Drabs (0, B)
Marcos Riglos (+5, RA)
Thomas Eing (-1, D) / Grietinus Haan (0, NL)

Puesto Viejo Belgien (+6/ +8)
Ben Smet (-1, B)
Bruno van Regemore (0, B)
Julian Brazzola (+1/+3, RA)
Santiago de Estrada (+6, RA)

Netherlands Niederlande (+5)
Vivian Patt (-1, NL)
Willem Grooss (+1, NL)
Richard Boyle (+1, GB)
Nick Grooss (+4, NL)

Grossfeld Deutschland (+7)
Ulrich Bosch (-1, D)
Sabrina Bosch (0, D)
Max Bosch (+3, D)
Valentin Novillo Astrada (+5, RA)

Callanaish Hamburg Deutschland (+6)
Christian Jarck (0, D)
Thomas Selkirk (0, GB)
Tatu Gomez Romero (+4, RA)
Federico Heinemann (+2, D)

BMW Deutschland (+7)
Susanne Rosenkranz (-1, D)
Paul Netzsch (+1, D)
Patrick Maleitzke (+2, D)
Hugo Iturraspe (+5, RA)


Polo+10 bei Facebook
Werden Sie Teil der größten deutschsprachigen Polo-Community bei Facebook >> hier klicken


Weitere Informationen über das Programm sowie den Spielplan der Internationalen Bentheimer Polo Tage 2011 finden Sie unter www.polobentheim.de