Die 2010 in Argentinien gegründete International Polo Academy bietet weltweit in den führenden Polo Clubs spezielle Trainingsprogramme an, in denen Anfänger und Profis gleichermaßen ihre Polo Fähigkeiten weiterentwickeln können. Vom 18. bis 22. Juli ist die Julius Bär International Polo Academy zu Gast im Polo Park Zürich.

Ziel des fünftägigen Workshops ist die Verbesserung von Spieltechnik, Pferdemanagement und physischer sowie psychischer Fitness.

Dabei stehen den Teilnehmern neben Francisco Podesta fünf Coaches mit Rat und Tat zur Seite: die Direktorin des IPA Programms Miranda Banks (Performance Pyschologist, Australian Institute of Sport), der argentinische Technik-Coach und Tierarzt Eduardo Amaya, Eddie Kennedy (High Goal Team Manager and Riding Instructor), Professional Sebastian Dawnay und der Fitnesstrainer Dave Smith.

Auf dem Programm stehen unter anderem die korrekte Reitweise, Schlag- und Spieltechniken, Poloregeln, Videoanalysen der täglichen Matches, Verbesserung der individuellen Fitness und die korrekte Ernährung.

Interessenten wenden sich bitte an das Sekretariat des Polo Park Zürich (Tel.: +44 215 30 00).


Polo+10 bei Facebook
Werden Sie Teil der größten deutschsprachigen Polo-Community bei Facebook >> hier klicken


Weitere Informationen unter www.polopark.ch und www.internationalpoloacademy.com