Das Team Barralina hat gestern die fünfte Ausgabe des Indian Summer Cup auf Gut Basthorst gewonnen. Im Finale bezwang das Team um Niki Sandweg (+1), Caesar Crasemann (0), Victor Beckers (+1) und Heinrich Dumrath (+2) ihre Kontrahenten Matjek Ziemski (-1), Darek Gardener (0), Segundo Condesse (+3) und Leszek Jurga (0) vom Team The Tides. Erst am vergangenen Wochenende hatten Niki Sandweg (+1), Caesar Crasemann (0) und Heinrich Dumrath (+2) die May & Olde Deutsche Meisterschaft Medium Goal 2012 gewonnen.

Platz drei belegte die polnische Mannschaft Sowiniec mit Mateusz Świtalski (+1), Tomarcin Świtalski (-1), Mariusz Świtalski (0) und Facundo Cordeu (+3).

Marieus Switalski (Team Sowiniec) wurde „Most Valuable Player“, das Polopony Fantasia von Uwe Zimmermann (Team Styger & Partner) „Best Playing Pony“.

Uwe Zimmermann, Vizepräsident des Polo Club Gut Basthorst: „Viele hundert Zuschauer verfolgten die spätsommerlichen Chukker bei herrlichem Wetter. Der zeitgleich mit dem Poloturnier stattfindende Basthorster Herbstmarkt zog auch in diesem Jahr wieder viele neue Besucher an – ein gemütlicher, freundlicher und toller Indian Summer Cup 2012!“


Die Platzierungen:
1. Barralina (+4)
Niki Sandweg (+1)
Caesar Crasemann (0)
Victor Beckers (+1)
Heinrich Dumrath (+2)

2. The Tides (+2)
Matjek Ziemski (-1)
Darek Gardener (0)
Segundo Condesse (+3)
Leszek Jurga (0)

3. Sowiniec (+3)
Mateusz Świtalski (+1)
Tomarcin Świtalski (-1)
Mariusz Świtalski (0)
Facundo Cordeu (+3)

4. Styger & Partner (+4 / +2)
Diedrich Haesen (0)
Moritz Haesen (+1)
Uwe Zimmermann (+1) / Philipp Zimmermann (-1)
Tim Ward (+2)

5. Nord LB / Hannover (+3)
Alexander Bock (-1)
Mark Pantenburg (+1)
Alexander Piltz (+2)
Wolfgang Kailing (+1)

6. Eniteo / POLO+10 (-2)
Brani Sincic (-1)
Uwe Scherer (-2)
Dr. Cinderalla von Dungern (-2)
Juan Correa (+3)


Bildergalerie:




www.gutbasthorst.de