Mitte Juni fand im Stockholm Polo Club erneut der HYA International Polo Cup statt. Vier Teams hatten sich für die nordischen Chukker auf Uddnäs Gård (Stäket, Järfälla) gemeldet und kämpften bei herrlichstem Sommerwetter um den Sieg. Am Ende hatte das Brittfurn Team die Nase vorn und landete auf dem ersten Platz, gefolgt von den Teams Allied World, La Patagonia und Lanson – Villa Pauli.

Die zahlreich erschienenen Zuschauer genossen die sehenswerten Chukker, die Sonne und die entspannte Atmosphäre im Stockholm Polo Club – ein rundum gelungenes skandinavisches Polowochenende mit Freunden und Familie.

Der Stockholm Polo Club, gegründet im Jahr 2003, befindet sich rund 30 Kilometer nordwestlich von Stockholm. Titelsponsor des Turniers war die spanische Fashionmarke Hierro y Albero. POLO+10 begleitete das Event als Medienpartner.


Bildergalerie: