Bereits zum fünften Mal findet vom 18. bis 20. Juli der Hublot Polo Cup Ascona statt. Vier international besetzte Poloteams mit Spielern aus Deutschland, Argentinien, Dänemark, Ungarn, Peru, Russland und der Schweiz kommen in das schweizerische Tessin und treten in diesem Jahr unter dem Motto “Switzerland meets Russia” gegeneinander an. Die Spiele werden wieder auf dem ehemaligen Flughafen von Ascona ausgetragen.

Das Event beginnt am Freitag, 18. Juli mit den ersten beiden Polomatches um 16.30 Uhr und 17.30 Uhr, am Abend läutet die Player’s Beach Party das Rahmenprogramm ein. Am Samstag, 19. Juli geht es morgens um 11.00 Uhr mit der Spieler-Parade durch die Gassen von Ascona weiter, ab 19.00 Uhr finden unter Flutlicht bei der Veranstaltung Polo by Night & Dinner „Switzerland meets Russia“ zwei weitere Polo Matches statt. Nach einem Brunch am Sonntag um 12.00 Uhr und einer Charity-Veranstaltung wird im Anschluss ab 14.00 Uhr um den Sieg des Hublot Polo Cup Ascona gespielt. Wie in den vergangenen Jahren steht die Veranstaltung auch der Öffentlichkeit wieder offen und kostet keinen Eintritt.


Die Teams:
Styger & Partner (+4)

Anastasia Huaco (0)
Victor Huaco (0)
Horacio Llorente (+4)

Engel & Völkers (+7)
Piero Dillier (0)
Philipp Zimmermann (0)
Uwe Zimmermann (+1)
Lukas Labat (+6)

Podium Swiss & Loris Kessel Lugano (+5)
Cedric Schweri (0)
Thomas Wolfensberger (+1)
Martin Riglos (+4)

Ecovis SA & FIPA GROUP (+5)
Michael Husted (0)
TBA
Pedro Llorente (+5)