Der Hublot Polo Cup Ascona geht in die 5. Runde! Vom 18. – 20. Juli 2014 findet der diesjährige Hublot Polo Cup erneut auf dem Ex-Flughafengelände in Ascona statt. Das Gast Team 2014 reist dieses Jahr aus Moskau an. 12 Top-Spieler werden in vier Teams um den Sieg kämpfen. Spannende und rasante Spiele, auf Sand in der Arena ausgetragen, stehen an drei Tagen auf dem Programm. Die Spieler kommen in diesem Jahr aus der Schweiz, Argentinien, Deutschland, Ungarn, Peru, Dänemark und Russland.

Im Polo Sport geht es nicht um politische Differenzen, sondern um die Überwindung derselben und das freundschaftliche Aufeinandertreffen verschiedener Nationen, die eines definitiv gemeinsam haben, die Liebe und Leidenschaft zum Polosport. Aus diesem Grunde wurde das geplante Thema und das Gast Team aus Russland trotz der aktuellen politischen Großwetterlage beibehalten und man freut sich über diese Zusammenarbeit und begrüßt zum ersten Mal ein russisches Team in der Schweiz. Das Russische Polo Team kommt vom „Presidents Polo Club“, der 2003 seine Wiedereröffnung feierte und inzwischen der größte Poloclub in Moskau mit 12 aktiven Spieler und über 50 Polopferden ist.

Der große Erfolg dieses Events, der über 4.000 nationale und internationalen Besucher jährlich anzieht, ist vor allem den Unterstützern, Partnern, den Teamsponsoren, sowie den lokalen Co- und Produkt-Sponsoren und der familienfreundlichen und herzlichen Atmosphäre zu verdanken.

Das Programm beginnt am Freitag 18. Juli, 16:00 Uhr mit der offiziellen Eröffnung und den ersten Polospielen. Anschließend findet die lange erwartete und fröhliche “Player’s Beach Party” am Lido di Ascona statt. Der Samstag 19. Juli startet mit einer Parade durch die Straßen Asconas entlang der Promenade, begleitet von Bentleys & Harley-Davidson und einem Erfrischungsstopp beim Teamsponsor Engel & Völkers. Abends wird dann zum „Polo Dinner by Night“ geladen.

Am Samstagabend werden die „Mevisto Polo Trophy“ (gestiftet von Mevisto) und die „Moskau Polo Trophy“ (gestiftet vom Presidents Poloclub Moskau) unter Flutlicht vor vielen hundert Zuschauern ausgetragen. Der „Switzerland meets Russia“ Abend wird vom berühmten Tenor Ottavio Palmieri begleitet und nach Einsetzen der Dunkelheit erwartet unsere Gaste eine Feuershow. Russische Dekoration, Gerichte vom Tessiner Caterer „Le Gourmet Catering“ und das Nationalgetränk Wodka sowie viel bester Kaviar werden an diesem Abend natürlich nicht fehlen.

Der Hublot Polo Cup wird mit einem Brunch, den Finalspielen und dem Polo Charity Spiel am Sonntag, dem 20. Juli ausklingen. Im Anschluss an die Spiele findet die Siegerehrung statt. Polo ist ein Fest für die ganze Familie! Vor Ort können Public Tickets für CHF 10.- erworben werden (Kinder bis 14 Jahre sind frei). Auch in diesem Jahr wird der Poloclub Ascona wieder eine Hilfsorganisation, dieses Mal die 2010 gegründete Peace and Harmony mit Sitz in Moskau, unterstützen. Damit wird der Poloclub Ascona seiner sozialen Verantwortung gerecht und bedankt sich herzlich für jeden geleisteten Beitrag.


Die Teams:
Styger & Partner (+4)

Anastasia Huaco (0)
Victor Huaco (0)
Horacio Llorente (+4)

Engel & Völkers (+7)
Piero Dillier (0)
Uwe Zimmermann (+1)
Lukas Labat (+6)

Podium Swiss & Loris Kessel Lugano (+5)
Cedric Schweri (0)
Thomas Wolfensberger (+1)
Martin Riglos (+4)

Ecovis SA & FIPA GROUP (+4)
Michael Husted (0)
Matteo Beffa (-1)
Pedro Llorente (+5)