Vom 24. März bis 5. April findet in Abu Dhabi der H.H. President of the UAE Polo Cup statt, eines der prestigeträchtigsten Turniere der Region. Fünf Teams mit Teamhandicaps von +16 kämpfen im Ghantoot Racing & Polo Club unter dem Patronat von Sheikh Falah Bin Zayed Al Nahyan, Chairman des Ghantoot Racing & Polo Club, zwei Wochen lang um den Sieg.

Der Ghantoot Racing & Polo Club wurde 1994 von HH Sheikh Zayed Bin Sultan Al Nahyan gegründet und steht heute unter dem Patronat von seinem Sohn Sheikh Falah Bin Zayed Al Nayhan. Das Clubgelände umfasst 300 Hektar, acht Polofelder und Ställe für über 300 Polo Ponies. Der Ghantoot Racing & Polo Club gehört zu den prestigeträchtigsten Polo Clubs in der Region und ist der einzige im Emirat Abu Dhabi.


Die Teams:
Ghantoot Polo Team (+16)
Ali Al Marri (0)
Juan Zubiaurre Canal (+4)
Alfredo Fabin Cappella (+8)
Pelayo Berazadi Rozpide (+4)

Abu Dhabi Polo Team (+16)
Faris Al Yebhoun (0)
Juan Ambroggio (+7)
Juan Jose Storni (+5)
Manuel Elizalde (+4)

Bin Drai Polo Team (+16)
S. Bin Drai (0)
Ignacio Lthurburu (+2)
S. Ulloa (+7)
J.J. Brane (+7)

Habtoor Polo Team (+16)
H. Al Habtoor (0)
I. Bello (+3)
E. Martinez (+7)
G. Cuitino (+6)

Zedan Polo Team (+16)
A. Zedan (0)
G. Healy (+1)
M. Uranga (+6)
I. Heguy (+9)