Gert Hellmuth (47), innovativer Designer mit einer besonderen Leidenschaft für exquisiten Schmuck, steht mit seinem Unternehmen seit über 25 Jahren für einzigartigen Stil im Schmuckdesign. Das Design und die Fertigung von Hellmuth-Schmuck ist eine perfekte Mischung aus Kunst und Wissenschaft, die höchstes Design-Niveau und handwerkliche Kompetenz voraussetzt. Klassische und moderne Elemente werden in einem unverkennbaren Stil widergespiegelt. Der Firmenhauptsitz in der Goldstadt Pforzheim unterstreicht Gert Hellmuths klares Bekenntnis zum Prädikat MADE IN GERMANY.

Wäre es nach dem Willen seiner Eltern gegangen, würde Gert Hellmuth heute Computer programmieren oder in einer Bank seine Kreativität ausleben. Doch das Schicksal brachte ihn auf diesen Ausbildungswegen und sogar während seines Wehrdienstes immer wieder mit Schmuck in Verbindung und weckte seine Leidenschaft. Er belegte in den Urlaubszeiten Edelsteinkurse in Idar-Oberstein und absolvierte einen Schmuck-Design-Kurs bei Piet van den Boom in Königstein. Ab dem Zeitpunkt stand fest, das Projekt „Schmuck“ musste gestartet werden. Den Anfang machte Gert Hellmuth im Außendienst des Schmuck-Unternehmens seines Cousins. Er lernte die Bedürfnisse der Kunden kennen und erhielt überdies Einblicke in die Schmuck-Fertigung, die ihm noch bis heute zugute kommen. Von seinen Reisen brachte Gert Hellmuth stets neue Wünsche und Inspirationen des Großhandels oder der Juweliere mit, die jedoch im Unternehmen keine Beachtung fanden. Kurzerhand machte er den Schritt in die Selbständigkeit, skizzierte 50 Entwürfe und ließ diese von freien Goldschmieden, Fassern und Poliseussen umsetzen. Etwa acht Wochen später wurde der erste Auftrag in Millionenhöhe gefeiert und das Unternehmen HELLMUTH SIMPLY GOOD war geboren.

Heute ist HELLMUTH SIMPLY GOOD weltweit bekannt für seinen Kroko-Schmuck in Gold oder Silber, häufig kombiniert mit Diamanten und Edelsteinen. Dieses von der Natur inspirierte Design ehrt die Familientradition. Bereits 1870 fertigte der Urgroßvater von Gert Hellmuth, Karl Friedrich Hellmuth, edlen Schmuck und Uhrenarmbänder mit Kroko-Prägung.

Der Namenszusatz SIMPLY GOOD ist mehr als ein Firmenslogan – er ist eine persönliche Garantie des Firmengründers. „Das Kaufen von edlem Schmuck ist ein besonderes Ereignis, und für viele Menschen kennzeichnet es eine bedeutende Zeit in ihrem Leben“, sagt Gert Hellmuth. „Deshalb entwerfen und fertigen wir Schmuck, der schön und künstlerisch ist und zugleich zeitlose und anspruchsvollen Aspekte garantiert.“ Dies belegt eine unglaubliche Vielfalt an Damen- und Herrenringen, Colliers, Anhängern, Ohrringen, Armbändern und ausgefallenem Hochzeitsschmuck. Sich in jedes einzelne Stück zu verlieben fällt nicht schwer.

Internationale Bekanntheit erlangte Hellmuth durch die Ausstattung prominenter Damen, die seinen Schmuck bei wichtigen Ereignissen wie der Oscar Verleihung, den Golden Globes oder den Emmy Awards tragen. Unter ihnen sind Film- und Showgrößen wie Penelope Cruz, Megan Fox, Hilary Swank, Cindy Crawford, Rihanna und Meg Ryan.

HELLMUTH Boutiquen finden sich international an Orten wie San Juan Puerto Rico, St. Petersburg Russland und Baku Azerbijan. In Deutschland ist u.a. Juwelier Rüschenbeck Partner des erfolgreichen Pforzheimer Schmuck-Unternehmens.


Gürtelschließe aus Silber, 48 schwarze Brillanten 0,96 ct., Preis: 999 Euro  Ring aus Silber, 48 Brillanten 0,90 ct., 1 Diamant Rose 1,07 ct., Preis: 1.299 Euro  Armreif aus Silber, Preis: 859 Euro  Armreif aus 750/- Gelbgold, 169 Brillanten 9,33 ct., Preis: 43.975 Euro  Armband aus 750/- Roségold, 17 Lemon Citrin 57,33 ct., 15 Peridot 46,39 ct., 17 Grüne Turmaline 44,23 ct., Preis: 16.685 Euro  Ring aus 750/- Gelbgold, 1 Lemon Citrin / Quarz 29,93 ct., Preis: 2.119 Euro  Cindy Crawford trägt drei lange Ketten aus 18 Karat Gelbgold mit unterschiedlichen zueinander passenden Kettengliedern. Kette, 100 cm, mit Diamanten besetzt – Preis: 4.368 Euro; Kette, 110 cm, runde und ovale Kettenglieder – Preis: 3.234 Euro; Kette, 110 cm, runde Kettenglieder – Preis: 4.199 Euro  Ring aus Silber, 14 Brillanten 0,07 ct., Preis: 429 Euro  Armreif aus Silber, Preis: 569 Euro  Anhänger aus Silber, 79 schwarze Brillanten 0,56 ct., Preis: 449 Euro  Collier aus Silber, 53 Brillanten 0,21 ct., 24 weiße Brillanten 0,60 ct., Preis: 1.099 Euro  Ring aus Silber, 62 Brillanten 0,45 ct., Preis: 739 Euro  Collier aus Silber und 750/- Rotgold, 171 schwarze Brillanten  Ring aus 750/- Weißgold, 175 Brillanten 1,17 ct., 86 schwarze Brillanten 1,04 ct., Preis: 4.349 Euro  Ring aus 750/- Gelbgold, 26 Brillanten 0,70 ct., Preis: 3.614 Euro  Ring aus 750/- Gelbgold, 95 Brillanten 0,61 ct., Preis: 3.259 Euro  Ring aus 750/- Gelbgold, 84 Brillanten 1,08 ct., Preis: 5.825 Euro  Collier aus 750/- Gelbgold, 452 Brillanten 6,12 ct., Preis: 45.274 Euro  Collier aus 750/- Rotgold, 1 schwarzer Turmalin, 130 Rauchquarze 7,60 ct., Preis: 3.646 Euro  Ring aus 750/- Rotgold, 80 braune Brillanten 1,40 ct., 1 Rauchquarz 20,10 ct., Preis: 5.246 Euro  Ring aus 750/- Gelbgold, 54 Brillanten 1,06 ct., 1 Citrin Palmera 10,96 ct., Preis: 5.506 Euro  Ring aus 750/- Weißgold, 36 Brillanten 0,65 ct., 1 Topas 5,77 ct., Preis: 2.438 Euro  Ring aus 750/- Gelbgold, 1 Lemon Citrin / Quarz 29,93 ct., Preis: 2.119 Euro


www.hellmuth.de