Acht Teams haben am Wochenende in Hamburg um den Wanderpokal der deutschen Poloclubs gespielt. Das Team Norddeutscher Polo Club gewinnt mit 5:4.

In einem Finale der Generationen ging es gestern um den Sieg der Clubmeisterschaften 2013, den sich schließlich das Team Norddeutscher Polo Club powered by Barralina mit Naomi Schröder (0), dem 15-jährigen Caesar Crasemann (+1), Tatu Romero Gomez (+4) und dem 18-jährigen Niclas Sandweg (+1) erspielte. Gleich das erste Tor im Spiel um Platz 1 kam von Naomi Schröder, die schon 2012 eine unglaublich erfolgreiche Saison in Deutschland und Frankreich gespielt hat. Das Team Hamburger Polo Club powered by Youpooly mit erfahrenen Spielern wie Niffy (+3) und Oliver (+2) Winter, einem exzellent spielenden Tim Ward (+3) und Marc Aberle (-2) musste sich bei einem 5:4 mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

Im Spiel um Platz 3 zwischen dem Berghof Polo Club powered by Fior da Liso und dem Polo Club Sylt powered by Schloss Göhrde war es vor allem Patrick Maleitzke (+3), der spielerisch immer wieder das Tempo vorgab und schnelle Pferde vom Berghof in Mühlen mitgebracht hatte. Mit den beiden Gästen aus Luxemburg Yves Wagner (0) und seiner Tochter Estelle (-1) sowie dem Argentinier Nico Lopez (+3) gelang dem Berghof Polo Club schließlich mit 8:5 ein deutlicher Sieg gegen das Team Polo Club Sylt mit Youngster Tileman Kühl (-1), dem erfahrenen Profi César Ruiz Guinazu (+3) sowie den Sylter Polomachern Sven (+3) und Jo (0) Schneider. Spannende Chukker, die an einigen Stellen häufig vom Schiedsrichter unterbrochen wurden, vor allem aber eine sensationelle Leistung der jungen Nachwuchsspieler, die zumeist aus der Poloschule von Thomas Winter, der „Kaderschmiede Deutschlands“, stammen.

Die Platzierungen:
1. Norddeutscher Polo Club (+6)
powered by Barralina

Naomi Schröder (0)
Caesar Crasemann (+1)
Tatu Gomez Romero (+4)
Niclas Sandweg (+1)

2. Hamburger Polo Club II (+6)
powered by Youpooly

Marc Aberle (-2)
Niffy Winter (+3)
Tim Ward (+3)
Oliver Winter (+2)

3. Berghof Polo Club (+5)
powered by Fior Da Liso

Estelle Wagner (-1)
Yves Wagner (0)
Patrick Maleitzke (+3)
Nico Lopez (+3)

4. Polo Club Sylt (+5)
powered by Schloss Göhre

Tileman Kühl (-1)
César Ruiz Guinazú (+3)
Sven Schneider (+3)
Jo Schneider (0)

5. Hamburger Polo Club I (+5 / +6)
powered by Klinik Fleetinsel

Diedrich Haesen (0) / Christian Jarck (+1)
Emanuel Boni / Bernhard Schurzmann (0)
Moritz Haesen (+1)
Marcello Caivano (+4)

6. Hamburger Polo Gestüt (+6 / +3)
powered by Marsbar

Matthias Grau (0)
Christian Grimme (0)
Thomas Winter (+5)
Nico Wollenberg (+1) / Barnim Kühl (-2)

7. Preußischer Polo & Country Club (+6)
powered by Art’otel

Sylvia Gädeke (0)
Federico Heinemann (+2)
Moritz Gädeke (+3)
Lukas Sdrenka (+1)

8. Polo Club Schleswig-Holstein (+6)
powered by Aspern 1

Thomas Selkirk (0)
Robert Lindner (+1)
Dominik Velazquez (+2)
Patricio Lalor (+3)


Bildergalerie:



Bildergalerie: