GREY GOOSE Chicago Beach Polo World Cup 2011Am Strand von North Avenue Beach am Michigansee wird am 1. Oktober der erste Chicago Beach Polo World Cup ausgespielt. (© Mitchell Zachs)



Premiere am Michigansee: Spieler aus der ganzen Welt reisten in den vergangenen Tagen nach Chicago, um vom 1. bis zum 2. Oktober 2011 am ersten GREY GOOSE ® Chicago Beach World Cup teilzunehmen. Damit ist der Chicago Polo Club, der auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblickt, um eine Tradition reicher geworden. Acht Teams werden beim zweitägigen Turnier gegeneinander antreten. Unter ihnen auch vier Frauenteams, die um den North Beach Womens Polo Cup kämpfen werden.

David Wigdahl (+6), Polospieler aus Chicago: „Auf der ganzen Welt habe ich bereits Polo gespielt. Nachdem ich mir den Austragungsort des Beach Polo Turniers zu Fuß angeschaut habe, kann ich mir nichts Spannenderes vorstellen, als am Strand des Michigansees vor einer Menge von einheimischen Zuschauern zu spielen.“ David Wigdahl wird gemeinsam mit Ben Rosenfield, Chad Middendorf am kommenden Wochenende gegen die Usandizaga Brüder, Guillermo und Gustavo, kämpfen. Der Kanadier Brandon Phillips wird zusammen mit den Argentiniern Mauricio Devrient und Simon Garber gegen das Team von Scott Devon antreten. Unter den Frauen wird das Team mit Nigerias Nku Atawodi gegen das Team der Brasilianerin Paula Chermaont antreten. Mit dabei: bekannte Polo Spielerinnen wie Tara Lordi und Libby Scripps.

Veranstalter Lou Vasta über das neue Beach Polo Turnier am Michigansee: „Wir erwarten, dass der GREY GOOSE ® Chicago Beach Polo World Cup bald auch einen rechtmäßigen Platz unter den Beach Polo Events in Australien, Indien, England, Italien, Argentinien, Deutschland, Frankreich, Spanien und England finden wird.“


www.chicagobeachpolo.com


Polo+10 bei Facebook
Werden Sie Teil der größten deutschsprachigen Polo-Community bei Facebook >> hier klicken