Vom 1. bis 10. August 2014 finden die 17. German Polo Masters Sylt – Sal. Oppenheim Gold Cup statt. Das POLO+10 Team ist vor Ort und berichtet live von der Nordseeinsel.

Wer derzeit auf Sylt auf der Landstraße zwischen Westerland und Morsum unterwegs ist, wird sicher längst das Treiben auf dem Poloplatz in Keitum-Siidik bemerkt haben. Die Aufbauarbeiten für die 17. German Polo Masters Sylt laufen auf Hochtouren. Am Freitag, 1. August, starten die Chukker um den begehrten Sal. Oppenheim Gold Cup. Sechs international besetzte Mannschaften haben sich dieses Jahr für die Wettkämpfe um die riesige goldene Trophäe angemeldet. „Die internationale Besetzung der Teams verspricht Polo auf höchstem Niveau. Besonders freut mich die große Präsenz der weiblichen, jungen Nachwuchsspielerinnen, denn es ist immer noch selten, dass sich Frauen im Polosport durchsetzen können“, so Jo Schneider, sportlicher Leiter des Turniers.

Neben den spannenden Duellen auf dem Spielfeld wird den Besuchern der German Polo Masters ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit kulinarischen Höhepunkten und besonderen Shopping-Highlights geboten. Von gastronomischen Köstlichkeiten über ein hochwertiges Textilangebot bis hin zum Multifunktions-Grill werden vielfältige Aussteller erwartet.

Die Chukker starten am Freitag, 1. August, um 14.00 Uhr. Das Auftaktmatch bestreiten die Teams König Pilsener und Lafina. Insgesamt stehen acht Spieltage auf dem Programm: 1. bis 3. August, 5. und 6. August sowie 8. bis 10. August. Das Finale wird am Sonntag, 10. August, ausgespielt. Das Veranstaltungsgelände öffnet um 13.00 Uhr, am Finalsonntag bereits um 12.00 Uhr. An beiden Wochenenden landen vor den Chukkern Skydiver von seventh sky Sylt Fallschirmsport auf dem Poloplatz.

Der Eintrittspreis im Zuschauerbereich liegt bei 15,- EUR pro Person und Tag inkl. Turniermagazin und Parken. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Der VIP-Bereich öffnet zum zweiten Spiel-Wochenende vom 8. bis 10. August 2014. Die VIP-Gäste dürfen sich auf kulinarische Genüsse freuen, denn der Zwei-Sterne-Koch Karlheinz Hauser (Restaurant „Seven Seas“ auf dem Hamburger Süllberg) ist auch in diesem Jahr wieder für das Catering auf Sylt verantwortlich.

Vorverkaufsstellen für VIP-Tickets & Tageskarten für den öffentlichen Zuschauerbereich:
Poloplatz / German Polo Masters Sylt (nur während der Veranstaltungszeiten, nur Barzahlung)
(an der Kreisstraße 117 in Richtung Morsum, gegenüber von Keitumer Bahnhof)
Siidik 1
in 25980 Keitum-Siidik, Sylt
Öffnungszeiten:
01.-03.08., von 13 bis 17 Uhr
05., 06.08., von 13 bis 17 Uhr
08.-10.08., von 13 bis 17/18 Uhr

Vorverkaufsstellen für VIP-Tickets:
Tourist-Information Keitum
Gurtstig 23
in 25980 Keitum, Sylt
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00-17.00 Uhr
Samstag 10.00-13.00 Uhr


POLO+10 Turniermagazin
Alle Informationen zu den Spielern, Teams und Spielzeiten finden Sie im POLO+10 Turniermagazin. Mit allen Basics zum Polosport sowie spannenden Geschichten aus dem Polouniversum und von der Insel Sylt ist das Turniermagazin ein unerlässlicher Begleiter auf dem Poloplatz.
→ POLO+10 Turniermagazin German Polo Masters Sylt – Sal. Oppenheim Gold Cup 2014 zum Download (17 MB)


Lageplan German Polo Masters Sylt 2014

© POLO+10

Die Teams:
Sal. Oppenheim (+8)

Niclas Sandweg (+1)
Sven Schneider (+3)
Tatu Gomez Romero (+4)
Jo Schneider, TC (0)

König Immobilien Sylt (+8)
Naomi Schröder, TC (0)
Tahnee Schröder (0)
Gastón Maíquez (+7)
Jack David Kiels (+1)

4 Kampen (+8)
Piero Dillier, TC (0)
Paul Netzsch (+1)
Lucas Labat (+6)
Dorian Bulteau (+1)

König Pilsener (+8)
Sebastian Schneberger, TC (+1)
Philip de Groot (+1)
Valentin Novillo Astrada (+5)
Jason Warren (+1)

Lanson (+8)
Matthias Grau, TC (0)
Heinrich Dumrath (+3)
Thomas Winter (+4)
Christian Badenhop (+1)

Lafina (+8)
Robert Kofler, TC (+1)
Koko Kofler (0)
Santiago Marambio (+6)
Viktor Beckers (+1)