Die Aufbauarbeiten für die Zeltstadt auf dem Poloplatz in Keitum-Siidik laufen gerade auf Hochtouren. Die ersten Zelte stehen schon. Doch noch gibt es viel zu tun, bis in zwei Tagen die 16. German Polo Masters Sylt starten können. Die Chukker um den begehrten Sal. Oppenheim Gold Cup gehören längst zu den wichtigsten und renommiertesten Poloevents Deutschlands und europaweit. Auch dieses Jahr erwartet die Besucher vom 19. bis 28. Juli wieder rasante Poloaction, spannende Begegnungen und Adrenalin pur.

Sechs erstklassig besetzte Teams haben sich angekündigt. Veranstalterin Stephanie Schneider: „Die Aufstellung verspricht nervenaufreibende Duelle auf höchstem Niveau. Ich freue mich auf Polosport voller Dynamik, die Sylter Sommeratmosphäre und nicht zuletzt auf das fantastische Publikum.“

Seit jeher unterstützen die Sylter den Polosport auf ihrer Insel. Die Kampener Gastronomen schicken jetzt mit Dr. Piero Dillier das 4 Kampen Polo Team an den Start. „Das Engagement der Gastronomen rührt mich sehr. Dieses Sponsoren-Team zeigt einmal mehr, dass die German Polo Masters auch für die Sylter einen hohen Stellenwert haben und die Veranstaltung von den Insulanern aktiv mitgestaltet wird“, so Stephanie Schneider über das Team der Kampener Gastronomen, die seit vielen Jahren die Polospieler bewirten.

Abseits des Polofeldes sorgt ein umfangreiches Rahmenprogramm mit kulinarischen Höhepunkten und besonderen Shopping-Highlights für Abwechslung. Von gastronomischen Köstlichkeiten über ein hochwertiges Textilangebot bis hin zu Floristik und Whirlpools werden vielfältige Aussteller erwartet.

Der Eintrittspreis im Zuschauerbereich beträgt für die Tageskarte 15 Euro (inkl. Turniermagazin und Parken). Der VIP-Bereich öffnet am zweiten Spielwochenende. Karten sind erhältlich über den Veranstalter Schneider Event GmbH (info@polosylt.de) und den Tourismus-Service Westerland (www.westerland.de) sowie bei allen 4 Kampen Polo Team-Betrieben.


Das POLO+10 Turniermagazin German Polo Masters Sylt – Sal. Oppenheim Gold Cup 2013 zum Download (20,3 MB)
>> hier klicken


Der Spielplan:
Freitag, 19. Juli 2013
14.00 Uhr

Tom Tailor

:

König Pilsener
15.30 Uhr

Sal. Oppenheim

:

4 Kampen Polo Team


Samstag, 20. Juli 2013
14.00 Uhr

Lanson

:

Sal. Oppenheim
15.30 Uhr

König Immobilien

:

4 Kampen Polo Team


Sonntag, 21. Juli 2013
14.00 Uhr

Sal. Oppenheim

:

König Immobilien
15.30 Uhr

4 Kampen Polo Team

:

König Pilsener
17.00 Uhr

Tom Tailor

:

Lanson


Dienstag, 23. Juli 2013
14.00 Uhr

Tom Tailor

:

König Immobilien
15.30 Uhr

Lanson

:

König Pilsener


Mittwoch, 24. Juli 2013
14.00 Uhr

4 Kampen Polo Team

:

Lanson
15.30 Uhr

Tom Tailor

:

Sal. Oppenheim


Freitag, 26. Juli 2013
14.00 Uhr

4 Kampen Polo Team

:

Tom Tailor
15.30 Uhr

König Pilsener

:

König Immobilien


Samstag, 27. Juli 2013
14.00 Uhr

Sal. Oppenheim

:

König Pilsener
15.30 Uhr

Lanson

:

König Immobilien


Sonntag, 28. Juli 2013
12.30 Uhr Spiel um den 5./6. Platz
14.00 Uhr Spiel um den 3./4. Platz
16.00 Uhr Gold Cup Spiel um den 1./2. Platz
18.00 Uhr Ehrung des „Most Valuable Player“ und „Best Playing Pony“




Die Teams:
Sal. Oppenheim (+12)
Jo Schneider (0)
Sven Schneider (+3)
Tatu Gomez Romero (+4)
Valentin Novillo Astrada (+5)

König Immobilien (+11)
Naomi Schröder (0)
Christopher Winter (+3)
Santos Anca (+6)
Oliver Winter (+2)

König Pilsener (+13)
Christian Grimme (0)
Lukas Sdrenka (+1)
Gastón Maíquez (+7)
Hugo Iturraspe (+5)

Lanson (+11)
Matthias Grau (0)
Tim Ward (+3)
Thomas Winter (+5)
Moritz Gädeke (+3)

Tom Tailor (+12)
Uwe Schröder (0)
Martín Inchauspe (+5)
Eduardo Anca (+6)
Victor Beckers (+1)

4 Kampen Polo Team (+12)
Dr. Piero Dillier (0)
Paul Netzsch (+1)
Lucas Labat (+6)
Juan Manuel Concalles (+5)