Nach fünf von sieben Vorrundenspieltagen liegt das Team Sal. Oppenheim derzeit mit insgesamt drei Siegen vorn. Keine andere Mannschaft konnte ihre Gegner bisher so häufig bezwingen. Nur gegen das Team König Immobilien musste sich das Quartett des Titelsponsors bisher geschlagen geben.

Morgen gehen die legendären Sylter Inselchukker weiter. Um 14.00 Uhr trifft Sal. Oppenheim auf das Team König Pilsener und um 15.30 Uhr treten Lanson und König Immobilien gegeneinander an.

Am Samstag, 27. Juli, finden dann ab 14.00 Uhr die letzten zwei Vorrundenspiele statt. Am Sonntag, 28. Juli, starten die Chukker auf dem Poloplatz in Keitum-Siidik bereits um 12.30 Uhr mit dem Spiel um den fünften und sechsten Platz. Das Finale um den Sal. Oppenheim Gold Cup 2013 wird ab 16.00 Uhr ausgespielt.

Der Eintrittspreis im Zuschauerbereich beträgt für die Tageskarte 15 Euro (inkl. Turniermagazin und Parken). Karten für den VIP-Bereich sind erhältlich an der Tageskasse, über den Veranstalter Schneider Event GmbH (info@polosylt.de) und den Tourismus-Service Westerland (www.westerland.de) sowie bei allen 4 Kampen Polo Team-Betrieben.


Der weitere Spielplan:
Freitag, 26. Juli 2013
14.00 Uhr

4 Kampen Polo Team

:

Tom Tailor
15.30 Uhr

König Pilsener

:

König Immobilien


Samstag, 27. Juli 2013
14.00 Uhr

Sal. Oppenheim

:

König Pilsener
15.30 Uhr

Lanson

:

König Immobilien


Sonntag, 28. Juli 2013
12.30 Uhr Spiel um den 5./6. Platz
14.00 Uhr Spiel um den 3./4. Platz
16.00 Uhr Gold Cup Spiel um den 1./2. Platz
18.00 Uhr Ehrung des „Most Valuable Player“ und „Best Playing Pony“




Das POLO+10 Turniermagazin German Polo Masters Sylt – Sal. Oppenheim Gold Cup 2013 zum Download (20,3 MB)
>> hier klicken



Die folgenden Links führen zu unseren Bildergalerien auf Facebook, die auch ohne Facebook-Mitgliederschaft angeschaut werden können.

Dritter Spieltag → hier klicken
Zweiter Spieltag → hier klicken
Making of German Polo Masters Sylt 2013 → hier klicken

Die bisherigen Ergebnisse:
Freitag, 19. Juli 2013

Tom Tailor

:

König Pilsener

5,5

:

3

Sal. Oppenheim

:

4 Kampen

7

:

4


Samstag, 20. Juli 2013

Lanson

:

Sal. Oppenheim

4,5

:

7

König Immobilien

:

4 Kampen

4,5

:

7


Sonntag, 21. Juli 2013

Sal. Oppenheim

:

König Immobilien

4

:

6,5

4 Kampen

:

König Pilsener

5,5

:

6

Tom Tailor

:

Lanson

6

:

7,5


Dienstag, 23. Juli 2013

Tom Tailor

:

König Immobilien

7

:

3,5

Lanson

:

König Pilsener

6,5

:

6


Mittwoch, 24. Juli 2013

4 Kampen

:

Lanson

7

:

5,5

Tom Tailor

:

Sal. Oppenheim

4

:

5




Die Teams:
Sal. Oppenheim (+12)
Jo Schneider (0)
Sven Schneider (+3)
Tatu Gomez Romero (+4)
Valentin Novillo Astrada (+5)

König Immobilien (+11)
Naomi Schröder (0)
Christopher Winter (+3)
Santos Anca (+6)
Oliver Winter (+2)

König Pilsener (+13)
Christian Grimme (0)
Lukas Sdrenka (+1)
Gastón Maíquez (+7)
Hugo Iturraspe (+5)

Lanson (+11)
Matthias Grau (0)
Tim Ward (+3)
Thomas Winter (+5)
Moritz Gädeke (+3)

Tom Tailor (+12)
Uwe Schröder (0)
Martín Inchauspe (+5)
Eduardo Anca (+6)
Victor Beckers (+1)

4 Kampen Polo Team (+12)
Dr. Piero Dillier (0)
Paul Netzsch (+1)
Lucas Labat (+6)
Juan Manuel Concalles (+5)