Bereits zum fünften Mal wird vom 15. bis 17. Juli mit sechs Mannschaften in Donaueschingen der Fürstenberg Polo Cup ausgetragen. Ausrichter ist der Polo-Club Donaueschingen, der vom Erbprinzenpaar Christian und Jeannette zu Fürstenberg gegründet wurde.

Abseits des Spielfeldes erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie, darunter ein Turnierdorf mit Marktständen und Unterhaltungsangeboten, Der Eintritt ist zu den Veranstaltungen frei.

Durch das Spring-, Dressur- und Fahrturnier „Internationale S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier (CHI)“ ist Donaueschingen europaweit unter Pferdesportlern bekannt und zieht jährlich Reiterprominenz und fachkundiges Publikum in den Südwesten Baden-Württembergs.

Weitere Informationen unter www.fuerstenberg-cup.com