Sechs europäische Teams kämpfen auf dem traditionellen Turnierplatz des Polo Clubs Hessen e.V. (www.polo-club-hessen.com) in Frankfurt Nied am kommenden Wochenende wieder um den Frankfurt Gold Cup. Die Mannschaften mit einem Teamhandicap von 0 bis +4 werden angeführt von den Teamcaptains Wolf-Rüdiger Schwarz (D), Philipp Saame (D), Wilhelm Widmann (D), Bernd Hotz (D), Patrick Maleitzke (D) und Yves Wagner (L). Mit Leidenschaft und spielerischem Können werden sie sicher alles daran setzen, dem zweimaligen Sieger des Frankfurt Gold Cup (Team Bentley Frankfurt von Wolf-Rüdiger Schwarz) den Titel abzunehmen.

Die Sponsoren Bentley Frankfurt (www.bentleymotors.com), Interalpen Hotel Tyrol (www.interalpen.com), BUMB Junior (www.bumbjunior.de), 1822 Private Banking (www.frankfurter-sparkasse.de), Palazzo (www.palazzo.org) und das veranstaltereigene Team der Polo Sport GmbH (www.polo-sport-gmbh.com) stehen als Namensgeber der Mannschaften und für die hochkarätige Umsetzung des Turniers. Mit hajo Moden (www.hajo-mode.com) konnte auch in diesem Jahr wieder ein Partner gewonnen werden, der für die qualitativ erstklassige Ausstattung der Spieler mit Trikots Sorge trägt.

Neben der Trophäe des Gold Cup kämpfen die Teams ebenfalls um den begehrten „Heinrich Fleischhacker Fair Play Award“, der erneut von der NMF AG (www.nmf.de) ausgelobt wird.

Im großen öffentlichen Bereich wird ein attraktives Rahmenprogramm geboten: Neben Kutschfahrten laden Kinderzelte zum Basteln und Malen ein, die attraktive Pagodenstadt wartet mit vielfältigen Möglichkeiten zum Bummeln auf, und natürlich ist für leckere Speisen und Getränke gesorgt.


Die Teams:

Bentley Frankfurt (+4)
Rhein Polo Club Düsseldorf

Wolf-Rüdiger Schwarz (-1, D)
Maurice Hauss (+1, D)
Daniel Hauss (+2, D)
Alexander Schwarz (+2, D)

Palazzo (0)
Bavaria Polo Club e.V.

Nicky Sen (-1, NL)
Dr. Helmuth Seidel (0, D)
Comanche Gallardo (+2, D)
Philipp Saame (-1, D)

Interalpen Hotel Tyrol (+4)
Schwarzwald Country & Poloclub e.V.

Nancy Schumann (0, CH)
Wilhelm Widmann (0, D)
Roberto Rochellie (+3, ARG)
Wolfgang Gabrin (+1, D)

1822 Private Banking (+1)
Polo Club Hohenzollern

Beate Pfister-Leibold (-2, D)
Sabrina Bosch (0, D)
Bernd Hotz (0, D)
Raphael Oliveira (+3, ARG)

BUMB Junior (+2)
Berghof Poloclub e.V.

Detlev Kuhlmann (-1, D)
Oliver Sommer (0, D)
Philipp Sommer (+1, D)
Patrick Maleitzke (+2, D)

Polo Sport GmbH (0)
Polo Club Luxembourg

Carole Becker (L) / Alexander Ludorf / Heiner Hartwich (-1)
Guillaume Bernard (-1, L)
Bernardo Podesta (+3, ARG)
Yves Wagner (-1, L)