Der Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt lockte am Pfingstwochenende zahlreiche Zuschauer an den Strand von Hörnum. Unter den Gästen waren auch viele Profi-Fotografen. Unter anderem ließ sich auch Maike Helbig die sandigen Chukker nicht entgehen.

Maike Helbig arbeitet seit 1995 als Fotografin und Visagistin für nationale und internationale Kunden. Sie hat den besonderen photographischen Blick. Sie findet immer den Moment, der die Geschichte hinter dem Bild erzählt. Dadurch entstehen Photographien mit besonderer Kraft und Ausdruck.

Nicht nur Vorstände, Schauspieler, Musiker und hochwertige Veranstaltungen zählen zu ihrem Kundenkreis. Auch gefühlvolle Naturbeobachtungen kann man in ihrem Portfolio wiederfinden. Maike Helbig reizt die Vielfalt der photographischen Möglichkeiten, sodass nicht nur das Künstlerportrait zu ihrem Spezialgebiet gehört sondern auch das besondere Portrait einer faszinierenden Industriehalle.

Maike Helbig hat mit ihrem Blick nun auch spannende Momente des Beach Polo World Cup Sylt 2014 festgehalten.

Weiter Informationen über Maike Helbig: www.maikehelbig.carbonmade.com


Galerie: