Bereits zum dritten Mal findet der Fortune Heights Snow Polo World Cup vom 8. bis 19. Januar 2014 im Tianjin Goldin Metropolitan Polo Club in China statt. Zwölf Nationen mit Spitzenspielern haben ihre Teilnahme an dem größten Snow Polo Turnier der Welt zugesagt: Australien, Brasilien, Kanada, Chile, England, Frankreich, Hong Kong/China, Mexiko, Neuseeland, Südafrika, Spanien und die USA. Unter den Spielern findet sich auch die Pololegende Carlos Gracida (+6), er sattelt für sein Heimatland Mexiko.

Das Event wird gehostet von der Federation of International Polo (FIP) und der Equestrian Association of China. In den vergangenen beiden Jahren dominierten die Teams aus Argentinien und Hong Kong/China das Geschehen auf dem schneebedeckten Spielfeld. Beide Male konnte sich Hong Kong/China im Finale gegen die Südamerikaner durchsetzen und die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen. Es wird spannend, ob das Team aus Asien 2014 den Hattrick schafft.


Die Teams:
Australia (+16)
Edward Goold (+4)
Kelvin Johnson (+5)
John Baillieu (+7)

Brazil (+16)
Gustavo Garcia (+4)
Willian Rodrigues (+6)
Renato Junqueira (+6)

Canada (+15)
Brandon Phillips (+5)
Marcelo Abbiati (+5)
Todd Offen (+5)

Chile (+16)
Ignacio Vial Mazieres (+4)
Juan Eduardo Jaramillo (+6)
Matias Vial (+6)

England (+16)
Max Routledge (+5)
Jack Richardson (+5)
Max Charlton (+6)

France (+14)
Clément Delfosse (+4)
Pierre-Henri N’Gournou (+5)
Brieuc Rigaux (+5)

Hong Kong / China (+16)
Facundo Fernandez Llorente (+4)
John Fisher (+4)
Guillermo Terrera (+8)

Mexico (+16)
Julio Gracida (+5)
Valerio Aguilar (+5)
Carlos Gracida (+6)

New Zealand (+16)
Angus McKelvie (+5)
Christopher Brooks (+5)
Sam Hopkins (+6)

South Africa (+16)
Chris MacKenzie (+5)
Leroux Hendriks (+5)
Gareth Evans (+6)

Spain (+16)
Mario Gomez (+4)
Pascual Sáinz de Vicuña (+6)
Martin Ituarspe (+6)

USA (+15)
Del Walton (+3)
Pelon Escapite (+6)
Thomas Biddle Jr. (+6)