China im Snow Polo Rausch: Seit 2011 zieht es auch im Tianjin Metropolitan Polo Club Polobegeisterte bei klirrender Kälte auf das schneebedeckte Polofeld. Seit nunmehr drei Jahren wird in der chinesischen Hafenstadt Tianjin, rund 90 Autominuten von Peking entfernt, der Fortune Heights Snow Polo World Cup ausgetragen.

Mit Teamhandicaps bis +16 zählt das Snow Polo Turnier zu den höchstgehandicapten der Welt. Pan Sutong, Vorsitzender des Tianjin Metropolitan Polo Club: „2012 haben wir wieder bewiesen, dass der Metropolitan Polo Club in der Lage ist, ein solches Turnier auszurichten. Insgesamt zwölf internationale Spitzenteams nahmen teil und auch zahlreiche prominente Gäste, Botschafter, Polo Professionals und Persönlichkeiten aus der Wirtschaft verfolgten die Spiele.“

Vom 25. Januar bis 3. Februar 2013 geht das chinesische Winterturnier in die dritte Runde und erwartet wieder zwölf hochkarätige Mannschaften. Auch die Federation of International Polo (FIP) wird wie im Vorjahr das winterliche Poloevent hosten. „Da die Teams aus dem vergangenen Jahr wissen, was sie erwartet, rechnen wir mit noch härteren Matches“, so David Row von der Medienagentur Revolution Sport + Entertainment.

Seit den ersten Snow Chukkern im Metropolitan Polo Club hat sich viel getan. Heute nennt der 2010 gegründete Polo Club Chinas größte Poloanlage mit zwei Polofeldern, Boxen für rund 260 Pferde, Trainingshallen, einer Reitschule und einem Clubhaus sein Eigen, internationale Professionals gehen hier mittlerweile ein und aus. „Die große Medienpräsenz 2012 hat uns gezeigt, dass das Interesse am Polosport in China stetig zunimmt. Wir registrieren auch die wachsende Beteiligung von Spielern aller Altersklassen, die wir durch weitere Events und Programme in den kommenden Monaten und Jahren noch stärker unterstützen werden“, kündigt Sutong an. Die Weichen für die Zukunft sind gestellt und China blickt mit großen Erwartungen auf den Fortune Heights Snow Polo World Cup, Asiens einziges Snow Polo Turnier.


Die Teams:
ZONE 1
England (+16)
George Meyrick (+5)
Max Routledge (+5)
James Harper (+6)
Reserve: Alen Kent (+4)

Neuseeland (+16)
Glenn Sherriff (+4)
Christopher Brooks (+4)
John Paul Clarkin (+8)
Reserve: James Wood (+4)

USA (+16)
Robert Yackley (+3)
Alan Martínez (+6)
Mike Azzaro (+7)
Reserve: Joel Baker (+2)

ZONE 2
Hong Kong (+16)
John Fisher (+4)
Martín Inchauspe (+5)
Guillermo Terrera, Jr. (+7)

Chile (+15)
Juan M. Gerstle (+4)
Pablo Villela (+5)
Matías Vial (+6)

Brasilien (+15)
Gustavo García (+3)
Pedro Zacharías (+6)
Luiz Carlos Figuera de Mello (+6)

ZONE 3
Südafrika (+16)
Lance Watson (+4)
Chris Mackenzie (+5)
Tom de Bruin (+7)
Reserve: Terence Spilsbury (+4)

Frankreich (+14)
Edouard Pan (+4)
Pierre Henri N´Goumou (+5)
Juan M. González (+5)
Reserve: Clement Delfosse (+4)

Indien (+16)
Uday Kalaan (+4)
Basheer Alí (+6)
Shamsheer Alí (+6)

ZONE 4
Argentinien (+16)
Martín Joaquín (+3)
Darío Musso (+6)
Juan Ruiz Guiñazú, Jr. (+7)
Reserve: Santiago Gaztambide (+6)

Australien (+16)
William Gilmore (+4)
Kelvin Johnson (+5)
Glen Gilmore (+7)
Reserve: Edward Goold (+4)

Kanada (+16)
Robert Stenzel (+3)
Marcelo Abbiatti (+5)
Frederick Mannix, Jr. (+8)

www.snowpoloworldcup.com