Mit den Tortugas Open hat am 24. September die Argentine Triple Crown begonnnen. Seit gestern stehen die Finalisten des ersten Teils der Turnierserie fest. Die argentinische Triple Crown ist die wichtigste und renommierteste Turnierserie weltweit und umfasst die Tortugas Open, die Hurlingham Open und die Argentine Open.

Am vergangenen Samstag hatte sich zunächst La Dolfina, für das Adolfo Cambiaso (+10), David Stirling (+10), Pablo Mac Donough (+10) und Juan Martín Nero (+10) spielen, mit einem haushohen Sieg von 17:5 gegen Magual einen Platz im Finale gesichert. Seit dem gestrigen Mittwoch steht ihr Gegner fest: Mit 13:10 haben sich die Brüder Facundo (+10), Gonzalo (+10) und Nicolás Pieres (+9) gemeinsam mit ihrem Schwager Mariano Aguerre (+9) von Ellerstina gegen Alegría durchgesetzt und damit ebenfalls eine Chance auf den Sieg der diesjährigen Tortugas Open.

Damit stehen sich die beiden Favoritenteams La Dolfina und Ellerstina zum vierten Mal in Folge im Finale der Tortugas Open gegenüber. 2011 und 2012 siegte Ellerstina, 2013 konnte La Dolfina den Sieg erringen und gewann auch die Argentine Triple Crown. Das Finale der Tortugas Open wird am Samstag, 11. Oktober um 15.30 Uhr (Ortszeit) ausgetragen.


Gruppe A
La Dolfina (+40)

Adolfo Cambiaso (+10)
David Stirling (+10)
Pablo Mac Donough (+10)
Juan Martín Nero (+10)

La Aguada (+36)
Facundo Sola (+8)
Guillermo Caset (+9)
Miguel Novillo Astrada (+10)
Ignacio Novillo Astrada (+9)

Magual (+33)
Alejandro Muzzio (+8)
Ignacio Toccalino (+9)
Marcos Di Paola (+8)
Jaime García Huidobro (+8)

Gruppe B
Ellerstina (+38)

Facundo Pieres (+10)
Gonzalo Pieres (+10)
Mariano Aguerre (+9)
Nicolás Pieres (+9)

Alegría (+36)
Pablo Pieres (+9)
Hilario Ulloa (+9)
Lucas Monteverde (+9)
Frederick Mannix (+9)

La Aguada Las Monjitas (+33)
Lucas James (+8)
Cristian Laprida (+8)
Eduardo Novillo Astrada (+9)
Alejandro Novillo Astrada (+8)