Alan Browne, Kit Books, Michael Weston und John-Paul Clarkin vom Team Cambridge A sind die Sieger des Farmlands Savile Cup 2014 in Neuseeland. Mit 10:6 setzten sich die Vier im Finale gegen M. Duncan, A. McKelvie, R. Ainsley und G. Sherriff vom Team Rangitikei durch und konnten so die begehrte Trophäe aus den Händen von Lachie Johnstone, Vorsitzender von Farmlands, entgegennehmen.

Der Savile Cup zählt zu den ältesten sportlichen Trophäen der Insel und ist die nationale Club Championship. Ingesamt hatten sich 22 Teams für die Chukker Anfang März im Kihikihi Polo Club gemeldet. Neuseelands wichtigstes Turnier wird in vier Spielklassen ausgetragen: Savile Cup (+16 Goal), Wilson Cup (+6 Goal), Junior Cup (+3) und der McKenzie Salver Cup (0 Goal).