Mit der Teilnahme am Bucherer Cup in München am vergangenen Wochenende ist das Team Land Rover erfolgreich in seine zweite Saison gestartet. Die Mannschaft um Kapitän Heino Ferch trotzte dem regnerischen Wetter auf dem Poloplatz in Holzkirchen/Thann und erkämpfte sich den dritten Platz. In einem spannenden Match gegen das Team Lanson siegte das Team Land Rover deutlich mit 6 : 3,5.

Schauspieler Heino Ferch ist seit zwölf Jahren Markenbotschafter von Land Rover und beinahe ebenso lang begeisterter Polospieler: „Es macht sehr großen Spaß, im Land Rover Polo Team zu spielen. Polo ist ein wunderbarer Teamsport und ein sehr schneller und rauer Sport. Es geht voll zur Sache. Es macht Spaß – auch wenn wir es beim Bucherer Cup in München wetterbedingt etwas langsamer angehen lassen mussten.“

Mit dem dritten Platz beim Bucherer Cup in München setzt das Team Land Rover seinen Erfolg der Saison im vergangenen Jahr fort, bei der Heino Ferch gemeinsam mit seiner Frau Marie-Jeanette die Mannschaft unterstützte. Nächster wichtiger Termin der Land Rover Polo-Tour 2013 ist der Bucherer High Goal Polo Cup auf Gut Aspern bei Hamburg vom 31. Mai bis zum 2. Juni. Das Highlight der Land Rover Polo-Tour 2013 wird die Teilnahme an der Deutsche High Goal Polo Meisterschaft in Berlin, mit der Vorrunde vom 9. bis 11. August in Phöben und den Finalentscheidungen vom 16. bis 18. August auf dem traditionsreichen Maifeld im Olympiagelände in Berlin. Des Weiteren tritt das Team bei den German Polo Masters vom 25. bis 29. Juli auf der Insel Sylt an.

Peter Modelhart, Geschäftsführer Jaguar Land Rover Deutschland, drückte dem Land Rover Polo Team zum Saisonauftakt die Daumen: „Wir freuen uns, dass das Land Rover Polo-Team so erfolgreich ist und dank unserer Land Rover-Botschafter Heino und Marie-Jeanette Ferch und des ganzen Teams große Aufmerksamkeit erfährt. Dieser Erfolg bestärkt uns in der Auffassung, dass Land Rover und Polo ideale Partner sind – traditionsreich, dynamisch und attraktiv.“