Vom 20. bis 21. August 2011 werden die Deutschen Polomeisterschaften im High Goal auf dem Berliner Maifeld ausgespielt. Bereits eine Woche vorher, am 12 bis 14. und 19. August werden die Teams in den Qualifikationsrunden auf der Polo- und Reitanlage Phöben gegeneinander antreten.

Titelsponsor des diesjährigen Berlin Maifeld Cup ist das Immobilienunternehmen Engel & Völkers, deren Team bereits im vergangenen Jahr den Vizetitel holte. Spielbeginn ist am 20. und 21. August, jeweils ab 13.00 Uhr auf dem Maifeld im Olympiapark.

Charity Partner des diesjährigen Poloevents ist die Katja Ebstein-Stiftung, die unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ Projekte zur Förderung sozial benachteiligter Kinder in Berlin/Brandenburg unterstützt. Im Zeichen dieser Kampagne werden auf dem Maifeld eine Vielzahl von kindgerechten Aktivitäten auf dem Programm stehen. An beiden Spieltagen dürfen die Kinder sich kostenlos betätigen.

Zugunsten der Katja Ebstein Stiftung wird am 21. August 2011 um 16.30 Uhr ein Poloteam mit prominenten Gesichtern wie Annabelle Mandeng, Anna Maria Sturm, Nadeshda Brennicke und Gregor Törsz die Zügel in die Hand nehmen. Eigens dafür haben die Prominenten bereits seit Wochen trainiert. Anna Maria Sturm, die zurzeit in München den Polizeiruf 110 dreht, zeigt sich begeistert über die Teilnahme: „Ich freue mich sehr, dass ich für einen guten Zweck dabei sein kann. Das Training war sehr anstrengend, hat aber wirklich sehr viel Spaß gemacht.“



Die Teams:
Gruppe A
Allianz
Bentheimer Polo Club e.V.

Sebastian Schneberger (+1, D)
Sven Schneider (+3, D)
Martin Podesta (+5, ARG)
NN

BSS (+12)
Zuercher Polo Club e.V.

Piero Dillier (0, CH)
Paulo Netzsch (+1, D)
Lucas Labat (+7, ARG)
Ignacio Garrahan (+4, ARG)

Champagne Lanson (+11)
Polo Club Franken e.V.

Steffi von Pock (0, D)
Peter Ristic (0, D)
Juan Ruiz Guinazu (+5, ARG)
Tito Ruiz Guinazu (+6, ARG)

L.I.P. (+12)
Hamburger Pologestüt e.V.

Harald Link (0, D)
Thomas Winter (+5, D)
Diego Araya (+7, ARG)
Stephan Louis (0, D)

Gruppe B
art’appart (+12)
Hamburger Polo Club e.V.

Uwe Schröder (0, D)
Augustín Maíquez (+5, ARG)
Eduardo Anca (+6, ARG)
Jo Schneider (+1, D)

Engel & Völkers (+12)
Polo Club Schleswig – Holstein e.V.

Caspar Crasemann (+1, D)
James Miller (+1, USA)
Gaston Maiquez (+6, ARG)
Christopher Kirsch (+4, D)

Lamborghini/Infiniti (+12)
Preussischer Polo & Country Club Berlin – Brandenburg e.V.

Steve Rose (0, D)
Moritz Gädeke (+3, D)
Mike Azzaro (+8, USA)
Tito Gaudenzi (+1, CH/USA)

Panamericana (+11)
Polo Club Berlin – Brandenburg e.V.

Nico Wollenberg (+1, D)
Marc Pantenburg (+2, D)
Christobal Dirrieux (+4, ARG)
Marcello Caivano (+4, ARG)


Polo+10 bei Facebook
Werden Sie Teil der größten deutschsprachigen Polo-Community bei Facebook >> hier klicken


www.maifeldpolocup.de