Rashid Bin Drai (0), Tomás Iriarte (+4), Manuel Llorrente (+6) und Raúl Laplacette (+6) vom Team Bin Drai sind die Sieger der Emirates Open Polo Championship 2014. Mit 12:6 setzte sich das Quartett im Ghantoot Racing & Polo Club gegen Rashid Al Bawardi (+2), Martin Valent (+5), Facundo Castagnola (+6) und Ali Paterson (+3) vom Team Desert Palm 1 durch. Von Anfang an dominierte Bin Drai das Match. Nach dem zweiten Chukker führten die Vier bereits mit 4:0, nach dem dritten stand es 8:1. Desert Palm 1 konnte sich im weiteren Spielverlauf zwar etwas herankämpfen, schaffte es aber nie, wirklich aufzuschließen.

Auf dem dritten Platz landeten Faris Al Yabhouni (0), Victorio Monteverde (+3), Juan Storni (+5) und Alfredo Cappella (+8) vom Team Abu Dhabi. Mit einem 8:6-Sieg über das UAE Polo Team mit Her Highness Sheikha Maitha bint Mohammed bin Rashid Al Maktoum sicherte sich Abu Dhabi den letzten Platz auf dem Siegertreppchen.

Als Bester Spieler der Championhip wurde Raúl Laplacette geehrt. Die Auszeichnung des Best Playing Pony ging an Raina, geritten von Raúl Laplacette.

Seine Exzellenz Saeed Bin Houfan Al Mansoori, Vizepräsident des Ghantoot Racing &Polo Club: „Die diesjährigen Championship haben eine Rekordteilnahme von UAE und Saudi Teams erlebt. Das bestätigt das hohe Niveau vieler einheimischer Spieler. Das Finale war ein würdiger Abschluss des Events. Dank seiner großen Erfahrung konnte das Bin Drai Team den Titel gewinnen. Für die Championship im kommenden Jahr wünschen wir allen Teilnehmern wieder viel Erfolg.“

Die Emirates Open Polo Championship wurden dieses Jahr bereits zum 13. Mal ausgetragen. Das Event stand unter der Schirmherrschaft von HH Sheikh Falah Bin Zayed Al Nahyan, Vorsitzender des Ghantoot Racing & Polo Club, und wurde vom Abu Dhabi Sports Council unterstützt. POLO+10 ist exklusiver Polo-Medienpartner.


Die Teams:
Abu Dhabi (+16)

Faris Al Yabhouni (0)
Victorio Monteverde (+3)
Juan Storni (+5)
Alfredo Cappella (+8)

Habtoor Polo (+16)
Habtoor Al Habtoor (0)
Santiago Gómez Romero (+3)
Guillermo Cuitino (+6)
Francisco Elizalde (+7)

Desert Palm 2 (+16)
Tarik Al Bawardi (+1)
Santiago Laborde (+5)
Alejo Taranco (+6)
Matías Machado (+4)

Desert Palm 1 (+16)
Rashid Al Bawardi (+2)
Martin Valent (+5)
Facundo Castagnola (+6)
Ali Paterson (+3)

Edress Polo (+16)
Sultan Edrees (0)
Juta Chavane (+5)
Pierre Henri N’Goumou (+5)
Ignacio González (+6)

Ghantoot Al Basti (+16)
Nasser Al Shamisi (+1)
Ahmed Al Nuaimi (0)
Francisco Bensadón (+8)
Juan Zavaleta (+7)

Zedan Polo (+16)
Amr Zedan (0)
Luis Gagliardi (+2)
Facundo Fernández Llorente (+4)
David Stirling (+10)

Bin Drai Polo (+16)
Rashid Bin Drai (0)
Tomás Iriarte (+4)
Manuel Llorrente (+6)
Raúl Laplaeette (+6)

UAE Polo (+16)
Shaikha Maitha Bint Mohammad (0)
Guy Gibrat (+5)
Martín Aguerre (+6)
Agustín Martínez (+5)