Vom 23. März bis 4. April finden im Ghantoot Racing & Polo Club bereits zum 13. Mal die Emirates Open Polo Championship statt. Das Interesse an dem Turnier ist dieses Jahr besonders groß. Insgesamt neun Mannschaften mit Teamhandicaps von +16 haben sich für die Chukker am Persischen Golf angemeldet. Vor allem viele einheimische Player sind mit dabei. Auch das Team Ghantoot geht wieder an den Start mit dem Ziel, seinen Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Die Emirates Open Polo Championship 2014 stehen unter der Schirmherrschaft von HH Sheikh Falah Bin Zayed Al Nahyan, Vorsitzender des Ghantoot Racing & Polo Club, und werden vom Abu Dhabi Sports Council unterstützt. POLO+10 ist exklusiver Polo-Medienpartner.


Die Teams:
UAE Polo (+16)
Shaikha Maitha Bint Mohammad Bin Rashid Al Makthoum (0)
Agustin Martinez (+1)
Martin Aguerre (+9)
TBA

Ghantoot Al Basti (+16)
Nasser Al Shamisi (+1)
Ahmed Al Nuaimi (0)
Francisco Bensadon (+8)
Juan Zavaleta (+7)

Erdees Polo (+16)
Sultan Edrees (0)
Juta Chavane (+5)
Pierre Henri N Goumou (+5)
Nacho Gonzales (+6)

Habtoor Polo (+16)
Habtoor Al Habtoor (0)
Santiago Gomez Romero (+3)
Guillermo Cuitino (+6)
Francisco Elizalde (+7)

Abu Dhabi (+16)
Faris Al Yabhouni (0)
Victorio Monteverde (+3)
Juan Storni (+5)
Alferdo Cappella (+8)

Bin Drai Polo (+16)
Mohammed Bin Drai (0)
Tomas Iriarte (+4)
Manuel Llorrente (+6)
Raul Laplacette (+6)

Zedan Polo (+16)
Amr Zedan (0)
Luis Gagliardi (+2)
Facu Fernandez Llorente (+4)
Pelon Stirling (+10)

Desert Palm 1 (+16)
Rashid Al Bawardi (+2)
Martin Valent (+5)
Facundo Castagnola (+6)
Ali Paterson (+3)

Desert Palm 2 (+16)
Tarik Al Bawardi (+1)
Santiago Laborde (+5)
Alejo Taranco (+6)
Matias Machado (+4)