Das Unternehmen „easy Polo“ wurde im März 2012 von Bernhard Schurzmann – seit sieben Jahren aktiver Spieler im Polosport – in Kolbermoor bei Rosenheim gegründet. „Unser Ziel ist es, hochwertige Polopferde für den Turniersport in Deutschland zur Verfügung zu stellen, aber auch ambitionierten Spielern den Einstieg in das Polospiel zu erleichtern“, so Bernhard Schurzmann, Gründer und Geschäftsführer von easy Polo, zu seiner Geschäftsidee. Mit einer großen Auswahl an Pferden können Spieler mit unterschiedlichen Spielstärken – Low bis High Goal – perfekt ausgestattet werden.

Bernhard Schurzmann setzt auf die Zusammenarbeit mit dem namhaften Pologestüt „Polo One“ aus Pilar/Argentinien, mit dem er seit vielen Jahren eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung pflegt. Alle Pferde sind unter der Ägide von Martin Garrahan (+7), Sohn des Palermo Open Gewinners Alex Garrahan, ausgebildet worden und verfügen über eine ausgezeichnete Spielpraxis.

Das Leistungsangebot von easy Polo reicht vom Verleih eines Pferdes für ein Turnier bis hin zu einer kompletten Saison. Selbst ins benachbarte Ausland können die Pferde transportiert werden. Hier bietet easy Polo ab der Anmietung von vier Pferden ein komplettes Paket an, das auch die Organisation und das Handling des Transports sowie die Bereitstellung eines Pferdepflegers beinhaltet.

Steffi von Pock, Polospielerin aus Berlin und Vorstandsmitglied des Deutschen Poloverbands (DPV), begrüßt das Engagement von Bernhard Schurzmann für den deutschen Polosport: „Der offizielle Verleih von Polopferden in Deutschland ist ausbaufähig – vor allem im Süden Deutschlands, aber auch in der Schweiz und Österreich sind gute Verleihpferde stark gefragt. In Kitzbühel habe ich schon Pferde von Bernhard Schurzmann erfolgreich beim Schneepolo eingesetzt.“


www.easypolo.de